Warum hat mein geplanter Alarm in Alarm Clock Xtreme nicht funktioniert? | AVG

Support für Privatanwender

Warum hat mein geplanter Alarm in Alarm Clock Xtreme nicht funktioniert?

Wenn ein geplanter Alarm nicht zur angegebenen Zeit ertönt, wurde Alarm Clock Xtreme möglicherweise von einer anderen App oder Systemeinstellung gestoppt, um den Speicher oder die Batterie Ihres Geräts zu schützen.

In den folgenden Abschnitten finden Sie Anweisungen, um zu verhindern, dass Alarm Clock Xtreme gewaltsam gestoppt wird:

Weitere installierte Apps

Wenn eine andere Anwendung das Stoppen von Alarm Clock Xtreme erzwingt, fügen Sie Alarm Clock Xtreme der Liste der zulässigen oder auf der weißen Liste stehenden Anwendungen für die entsprechende Anwendung hinzu. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ihrer installierten Apps Alarm Clock Xtreme gestoppt hat, überprüfen Sie alle Apps, die die Leistung Ihres Geräts verbessern sollen, indem sie den Akku oder Speicher schonen.

 

HINWEIS: Die genaue Art und Weise, wie diese Einstellungen verwaltet werden, hängt von der jeweiligen App ab.

Geräteeinstellungen

Um zu verhindern, dass Alarm Clock Xtreme von Ihrem Gerät zwangsweise gestoppt wird, aktivieren Sie Alarm Clock Xtreme in den Geräteeinstellungen für die Batterie- oder Speicherverwaltung. Die Geräteeinstellungen variieren je nach Gerätetyp. Für detaillierte Anweisungen wählen Sie Ihren Gerätetyp aus der folgenden Liste aus:

HINWEIS: Wenn Ihr Gerätetyp nicht aufgeführt ist, finden Sie weitere Informationen auf den Online-Support-Seiten Ihres Geräts.

Weitere Informationen zu Alarm Clock Xtreme erhalten Sie im folgenden Artikel:

Asus

Folgen Sie diesen Schritten auf Ihrem Asus-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Energieverwaltung und dann auf Auto-Start-Manager.
  3. Tippen Sie auf der Registerkarte Heruntergeladene und tippen Sie neben Alarm Clock Xtreme auf Verweigern, um die Option in Erlauben zu ändern.
  4. Tippen Sie auf Erlauben, um die Einstellungsänderung zu bestätigen.

Huawei

Folgen Sie unten den entsprechenden Schritten, abhängig von Ihrem jeweiligen Huawei-Gerät:

Huawei (EMUI 4.9 und früher)

  1. Tippen Sie auf das Telefonmanager-Symbol auf dem Hauptbildschirm des Geräts.
  2. Wählen Sie unter Einstellungen die Registerkarte Geschützte Apps.
  3. Schalten Sie den Schutz für Alarm Clock Xtreme ein.

Huawei (EMUI 5.0 und höher)

  1. Tippen Sie auf das Symbol Telefonmanager auf dem Hauptbildschirm Ihres Geräts (oder öffnen Sie EinstellungenBatterie).
  2. Tippen Sie auf Bildschirmbereinigung sperren.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Schieberegler neben Alarm Clock Xtreme grau (AUS) und die App auf Nicht schließen eingestellt ist.

Lenovo

Folgen Sie diesen Schritten auf Ihrem Lenovo-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Geräteeinstellungen.
  2. Wählen Sie Verwaltung von Hintergrund-Apps.
  3. Heben Sie die Wahl von Alarm Clock Xtreme auf.

Wenn die obigen Schritte nicht zu Ihrem Gerät passen, befolgen Sie diese alternativen Anweisungen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie Apps.
  2. Wählen Sie Alarm Clock Xtreme und tippen Sie dann auf Akku.
  3. Heben Sie die Wahl von Akku-Leistungsoptimierung.

Nokia

Folgen Sie diesen Schritten auf Ihrem Nokia-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen Ihres Geräts.
  2. Tippen Sie auf AppsAlarm Clock Xtreme.
  3. Tippen Sie auf Akku und heben Sie die Wahl von Nicht optimieren auf.

Weitere Empfehlungen

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, stellen Sie sicher, dass die Option Battery Saver nicht aktiviert ist:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und wählen Sie Akku.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Option Battery Saver aktiviert ist.

OnePlus

Folgen Sie diesen Schritten auf Ihrem OnePlus-Gerät:

  1. Wähle Sie SystemeinstellungenApps und tippen Sie auf das Zahnradsymbol. Wähle Sie SonderzugriffAkku-Leistungsoptimierung und deaktivieren Sie diese Funktion.
  2. Wählen Sie TelefoneinstellungenAkkuAkku-Leistungsoptimierung. Wählen Sie im Menü oben im Bildschirm Alle Apps und tippen Sie auf Alarm Clock Xtreme und wählen Sie Nicht optimieren.

Folgen Sie auf älteren OnePlus-Geräten den alternativen Schritten unten:

  1. Öffnen Sie Ihr Gerät Einstellungen und wählen Sie AkkuAkku-Leistungsoptimierung.
  2. Tippen Sie auf ⋮ Menü (drei Punkte), deaktivieren Sie Erweiterte Optimierung (oder Fortschrittliche Optimierung).

Weitere Empfehlungen

Bestimmte OnePlus-Geräte umfassen die Funktion App Auto-Launch, die verhindert, dass Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Funktion deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem OnePlus-Gerät und navigieren Sie zu AppsApp Auto-Launch.
  2. Tippen Sie auf den Schieberegler neben Alarm Clock Xtreme, sodass er grau wird (AUS).

Samsung

Folgen Sie – entsprechend Ihrer Android-Version – den nachfolgenden Schritten:

Samsung (Android 6, 7 oder 8)

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Geräteverwaltung.
  2. Wählen Sie Akku, scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie Nicht überwachte Apps.
  3. Tippen Sie auf Apps hinzufügen und wählen Sie dann Alarm Clock Xtreme. Tippen Sie zur Bestätigung auf Fertig.

Samsung (Android 9)

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Apps.
  2. Tippen Sie auf ⋮ Menü (drei Punkte) oben rechts und tippen Sie auf Spezieller Zugriff.
  3. Wählen Sie Akkunutzung optimieren, tippen Sie dann auf das Dropdown-Menü oben auf dem Bildschirm und wählen Sie Alle.
  4. Tippen Sie auf den blauen Schieberegler (AN) neben Alarm Clock Xtreme, sodass er weiß leuchtet (AUS).

Xiaomi (MIUI 10)

Folgen Sie diesen Schritten auf Ihrem Xiaomi (MIUI 10)-Gerät:

  1. Öffnen Sie entweder die Einstellungen Ihres Geräts, Installierte Apps oder App-Verwaltung.
  2. Tippen Sie auf Alarm Clock Xtreme und stellen Sie sicher, dass die Option Autostart aktiviert ist.
  3. Tippen Sie auf Andere Berechtigungen.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Optionen Auf Lock Screen zeigen und im Hintergrund starten aktiviert sind.
  5. Tippen Sie auf Battery Saver und wähle Sie Keine Beschränkungen.

Weitere Empfehlungen

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, führen Sie die entsprechenden Schritte zur Fehlerbehebung auf dem Bildschirm Einstellungen des Geräts auf dem Xiaomi (MIUI 10)-Gerät durch:

  • Wähle Sie Erweiterte EinstellungenAkku-Manager. Stellen Sie sicher, dass der Energiesparplan auf Leistung eingestellt ist.
  • Wählen Sie Erweiterte EinstellungenAkku-ManagerGeschützte Apps. Stellen Sie sicher, dass Alarm Clock Xtreme auf Geschützt eingestellt ist.
  • Wählen Sie AppsAlarm Clock XtremeAkku. Aktivieren Sie die Option Leistungsaufwendige Aufforderung und Nach Ausschalten des Bildschirms weiter ausführen.
  • Wählen Sie Zusätzliche EinstellungenAkku und LeistungAkku-Nutzung der App verwalten und führen Sie dann die folgenden Schritte durch:
    1. Stellen Sie sicher, dass alle Optionen unter Energiesparmodi auf Aus eingestellt sind.
    2. Tippen Sie auf Energiesparen im HintergrundApps auswählenAlarm Clock XtremeHintergrundeinstellungen. Wählen Sie keine Keine Einschränkungen.

Sony Xperia

Folgen Sie diesen Schritten auf Ihrem Xperia-Gerät:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Akku.
  2. Tippen Sie auf ⋮ Menü (drei Punkte) oben rechts und tippen Sie auf Akku-Leistungsoptimierung.
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte Apps und ticken sie auf Alarm Clock Xtreme.

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt