Support für Privatanwender

Nicht-Stören-Modus – FAQs

Was ist der Nicht-Stören-Modus?

Nicht-Stören-Modus ist eine neue Funktion in der neueste Version von AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE, ein Upgrade zur vorherigen Spielemodus-Funktion. Im Nicht-Stören-Modus werden unnötige Benachrichtigungen stummgeschaltet, während Sie fast alle Anwendungen im Vollbildmodus ausführen.

Wie funktioniert der Nicht-Stören-Modus?

Jedes Mal, wenn Sie eine Anwendung im Vollbildmodus öffnen, wird sie vom Nicht-Stören-Modus automatisch erkannt und einer Liste von Anwendungen hinzugefügt. Wenn Sie Anwendungen aus dieser Liste von Einträgen im Vollbildmodus ausführen, wird der Nicht-Stören-Modus automatisch gestartet, um Benachrichtigungen von Windows, AVG und anderen Anwendungen stumm zu schalten. In der Anwendungsliste des Nicht-Stören-Modus können Sie den Mauszeiger über ein Anzeigefeld bewegen. Klicken Sie auf das Symbol (drei Punkte), das auftaucht, und aktivieren Sie Leistung maximieren, damit die Anwendung mit höchster Priorität ausgeführt und die Leistung Ihres PCs gesteigert werden kann.

Wie kann ich den Nicht-Stören-Modus deaktivieren?

Der Nicht-Stören-Modus ist standardmäßig in AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE aktiviert. Sie können die automatische Aktivierung des Nicht-Stören-Modus für bestimmte Anwendungen deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die AVG-Benutzeroberfläche und wechseln Sie zu MenüNicht-Stören-Modus.
  2. Klicken Sie auf den grünen Schieberegler (EIN) neben einer Anwendung, sodass diese rot wird (AUS).

Der Nicht-Stören-Modus ist jetzt für diese Anwendung deaktiviert. Die Benachrichtigungen werden fortgesetzt, wenn Sie die Anwendung im Vollbildmodus ausführen.

Wie füge ich Anwendungen zur Liste für den Nicht-Stören-Modus hinzu?

Jedes Mal, wenn Sie eine Anwendung im Vollbildmodus öffnen, wird sie vom Nicht-Stören-Modus automatisch erkannt und Ihrer Liste „Nicht-Stören-Modus“ hinzugefügt. Sie können Anwendungen auch manuell hinzufügen. So fügen Sie Anwendungen manuell der Liste hinzu:

  1. Öffnen Sie die AVG-Benutzeroberfläche und wechseln Sie zu MenüNicht-Stören-Modus.
  2. Klicken Sie auf App hinzufügen, und wählen Sie in der vordefinierten Liste eine App aus. Wenn Ihre ausgewählte App nicht in der vordefinierten Liste angezeigt wird, klicken Sie auf Pfad der App auswählen, navigieren Sie zum Speicherort der App und klicken Sie dann auf Öffnen.

Die Anwendung erscheint jetzt in Ihrer Nicht-Stören-Modus-Liste.

Sie können die Leistung bevorzugter Anwendungen in Ihrer Liste „Nicht-Stören-Modus“ erhöhen, indem Sie den Mauszeiger über das Bedienfeld der Anwendung bewegen, auf das Symbol (drei Punkte) klicken und das Kontrollkästchen neben Leistung maximieren aktivieren.

Funktioniert der Nicht-Stören-Modus nur, wenn sich Anwendungen im Vollbildmodus befinden?

Ja. Der Nicht-Stören-Modus wird nur automatisch gestartet, wenn eine Anwendung im Vollbildmodus angezeigt wird. Wenn sich eine Anwendung bereits in der Liste für den Nicht-Stören-Modus befindet, muss sie im Vollbildmodus geöffnet werden, damit der Nicht-Stören-Modus gestartet werden kann. Wenn eine Anwendung im Fenstermodus geöffnet wird, wird der Nicht-Stören-Modus nicht gestartet, und Sie sehen weiterhin Benachrichtigungen von anderen Anwendungen.

Ist der Nicht-Stören-Modus kostenlos?

Ja. Der Nicht-Stören-Modus ist ein kostenloses Upgrade zur Spielemodus-Funktion. Es ist in der neuesten Version von AVG AntiVirus FREE und AVG Internet Security verfügbar.

Wo finde ich weitere Informationen über den Nicht-Stören-Modus?

Weitere Informationen zur Nutzung des Nicht-Stören-Modus finden Sie im folgenden Artikel:

  • AVG Internet Security 20.x
  • AVG AntiVirus FREE 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt