Support für Privatanwender

Fehlerbehebung bei einer unbekannten Abbuchung von AVG

Dieser Artikel enthält Informationen, mit denen Sie eine unerwartete Abbuchung von AVG auf Ihrer Abrechnung zu ihrem Ursprung zurückverfolgen und Probleme im Zusammenhang mit Ihrer AVG-Bestellung beheben können.

Wie werden Abbuchungen von AVG auf meiner Abrechnung angezeigt?

Von Digital River verarbeitete AVG-Abbuchungen werden auf Ihrer Abrechnung mit folgenden Beschreibungen angezeigt:

  • DRI*AVG Technologies: Von Digital River abgewickelte Bestellungen.
  • PAYPAL *DIGITALRIVE AVG: Von PayPal abgewickelte Bestellungen.
  • PP*DR AVG TECHNOLO: Alternative Beschreibung für Bestellungen, die von PayPal bearbeitet werden.
Zahlungen mit den Beschreibungen ‚DRI*‘, ‚DRI‘ oder ‚Digital River‘ (ohne ‚AVG Technologies‘) können sich auf Käufe von anderen Unternehmen als AVG beziehen. Überprüfen Sie die Bestellung über Digital River anhand Ihrer E-Mail-Adresse und der letzten 4 Ziffern Ihrer Zahlungskartennummer.

Wie funktionieren AVG-Abonnements?

AVG-Produkte werden als fortlaufende Abonnements angeboten. Dies bedeutet, dass Ihr Abonnement nach Ablauf des jeweiligen Abrechnungszeitraums verlängert wird, sofern Sie es nicht manuell kündigen. Bevor die Zahlung eingezogen wird, erhalten Sie von AVG eine Benachrichtigungs-E-Mail, in der Sie über die anstehende Abbuchung informiert werden und Anweisungen zum Kündigen Ihres Abonnements erhalten. Die Zahlungsfrist hängt von der Art des erworbenen Abonnements ab:

  • 1-, 2- und 3-Jahresabonnements: Die Abbuchung erfolgt 15 Tage vor Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums.
  • Monatsabonnements: Die Abbuchung erfolgt 2 Tage vor Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums.

Eine Liste Ihrer aktuellen AVG-Abonnements finden Sie in Ihrem AVG-Konto.

Benachrichtigungen werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie beim Kauf angegeben haben. Um über alle zukünftigen Zahlungen im Zusammenhang mit Ihren AVG-Abonnements auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie sicherstellen, dass E-Mails von no.reply@avg.com nicht als Spam oder Junk markiert werden.

Wo kann ich eine Liste meiner Zahlungen an AVG einsehen?

Ihre vollständige AVG-Zahlungshistorie finden Sie in Ihrem AVG-Konto. Diese beinhaltet das Datum, an dem die jeweilige Zahlung erfolgte, und das AVG-Produkt, auf die sie sich bezieht.

Es werden nur die Bestellungen angezeigt, die mit der E-Mail-Adresse verknüpft sind, mit der Sie sich bei Ihrem AVG-Konto angemeldet haben.

Wie kann ich meine aktiven AVG-Abonnements überprüfen?

Eine Liste Ihrer aktiven AVG-Abonnements finden Sie in Ihrem AVG-Konto.

Es werden nur die Abonnements angezeigt, die mit der E-Mail-Adresse verknüpft sind, mit der Sie sich bei Ihrem AVG-Konto angemeldet haben.

Warum wurde mir eine kostenlose Testversion eines AVG-Produkts in Rechnung gestellt?

Wenn Sie die kostenlose Testversion eines AVG-Produkts aktivieren, werden Sie in manchen Fällen aufgefordert, Ihre Zahlungsdetails einzugeben. Dies wird als vorautorisierte Testversion bezeichnet. 3 Tage vor Ablauf einer vorautorisierten Testversion wird der Preis eines 1-Jahresabonnements für das betreffende Produkt berechnet. Wenn Sie Ihr Abonnement vor Ablauf der vorautorisierten Testversion kündigen, werden Ihnen keine Gebühren berechnet. Bevor die Zahlung eingezogen wird, erhalten Sie von AVG eine Benachrichtigungs-E-Mail, in der Sie über die anstehende Abbuchung informiert werden und Anweisungen zum Kündigen Ihres Abonnements erhalten.

Benachrichtigungen werden an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei Aktivierung der kostenlosen Testversion angegeben haben. Um über alle zukünftigen Zahlungen im Zusammenhang mit Ihren AVG-Abonnements auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie sicherstellen, dass E-Mails von no.reply@avg.com nicht als Spam oder Junk markiert werden.

Wie kann ich ein AVG-Abonnement kündigen?

Eine detaillierte Anleitung zur Kündigung Ihres Abonnements finden Sie im folgenden Artikel:

Wie kann ich eine Rückerstattung von AVG anfordern?

Ausführliche Informationen zum Rückgaberecht bei AVG und Anweisungen zum Anfordern einer Rückerstattung finden Sie im folgenden Artikel:

Was kann ich tun, wenn ich mir die Abbuchung immer noch nicht erklären kann?

Wenn Sie sich den Ursprung einer Abbuchung durch AVG immer noch nicht erklären können, wenden Sie sich an den AVG-Vertriebssupport. Ihre Anfrage sollte folgende Angaben enthalten, damit wir dem Problem so schnell wie möglich auf den Grund gehen können:

  • Ihren Namen
  • Alle E-Mail-Adressen, die Sie aktiv nutzen
  • Ihre Adresse
  • Das Datum der Abbuchung
  • Der Zahlungsbetrag und die Währung, in der die Zahlung vorgenommen wurde
  • Die vollständige Buchungsbeschreibung auf Ihrer Abrechnung
  • Bei Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarte:
    • Ihr Kartenanbieter (z. B. Visa oder Mastercard)
    • Die letzten 4 Ziffern der Nummer der belasteten Karte
  • Bei Zahlungen über PayPal:
    • Ihre Rechnungsnummer auf PayPal. Sie finden die Nummer in der Bestellbestätigungs-E-Mail von PayPal bzw. in Ihrem PayPal-Konto. Sie ist mit Ihrer AVG-Bestellnummer identisch.

Nach dem Senden Ihrer Anfrage setzt sich ggf. ein AVG-Supportmitarbeiter mit Ihnen in Verbindung, um einen Screenshot oder weitere Abbuchungsdetails anzufordern.

Teilen Sie uns nicht Ihre vollständige Zahlungskartennummer mit. Wenn Sie aufgefordert werden, einen Screenshot der Abrechnung beizulegen, stellen Sie sicher, dass nur die letzten 4 Ziffern der Zahlungskartennummer sichtbar sind.
  • Alle AVG-Produkte für Privatanwender
  • Alle unterstützten Betriebssysteme

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt