Support für Privatanwender

AVG AntiVirus-Schutz vorübergehend deaktivieren

AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE enthalten eine Reihe von Komponenten, die so konzipiert sind, dass Sie und Ihre persönlichen Daten online sicher sind. Dieser Artikel enthält Anweisungen, um den gesamten AVG-Schutz oder einzelne Komponenten von AVG vorübergehend zu deaktivieren.

Wir empfehlen die folgenden Schritte in diesem Artikel nur, wenn der AVG Support Sie zur Fehlerbehebung auffordert, da Sie durch die Deaktivierung des AVG-Schutzes anfällig für Angriffe werden.

Gesamten AVG-Schutz deaktivieren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol AVG-Systemablage auf Ihrer Windows-Taskleiste. Im Menü, das dann erscheint, klicken Sie auf den grünen Schieberegler neben Schutz ist EIN.
  2. Klicken Sie aufOK, Stopp, um zu bestätigen, dass Sie den AVG-Schutz deaktivieren möchten.

Der Schieberegler färbt sich rot (AUS), und alle Komponenten von AVG sind deaktiviert. Der AVG-Schutz wird beim nächsten Neustart des PCs automatisch wieder aktiviert.

Individuelle AVG-Komponenten deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche von AVG und klicken Sie auf die entsprechende Kachel je nach der Komponente, die Sie deaktivieren müssen:
    • Klicken Sie auf die Kachel Computer, um den Dateisystem-Schutz oder den Verhaltensschutz zu deaktivieren.
    • Klicken Sie auf die Kachel Internet und E-Mail, um Web-Schutz oder E-Mail-Schutz zu deaktivieren.
    • Klicken Sie auf die Kachel Hacker-Angriffe, um Erweiterte Firewall, Ransomware-Schutz, oder Passwortschutzzu deaktivieren.
    • Klicken Sie auf die Kachel Privatsphäre, um den Webcam-Schutz oder den Schutz für sensible Daten zu deaktivieren.
    • Klicken Sie auf die Kachel Zahlungen, um Anti-Spam oder Fake-Website-Schutz zu deaktivieren.
Bestimmte Kacheln sind nur mit einem kostenpflichtigen Abonnement erhältlich.
  1. Klicken Sie unter der jeweiligen Komponente auf den grünen (EIN) Schieberegler.
  2. Wählen Sie den Zeitraum, nach dem die Komponente automatisch reaktiviert werden soll.
  3. Drücken Sie auf OK, Stopp, um die Aktion zu bestätigen.

Der Schieberegler unter der deaktivierten Komponente leuchtet rot (AUS). Die Komponente wird nach Ablauf des von Ihnen gewählten Zeitraums automatisch wieder aktiviert. Sie können die Komponente auch jederzeit manuell wieder aktivieren, indem Sie die obigen Schritt 1 ausführen und dann auf den roten (AUS) Schieberegler klicken, sodass er sofort grün (EIN) leuchtet.

Weitere Informationen zu den Funktionen einzelner AVG-Komponenten finden Sie im folgenden Artikel:

  • AVG Internet Security 20.x
  • AVG AntiVirus FREE 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt