Support für Privatanwender

Deutsch

X

Sprache wählen:

Wie erstelle ich einen Norman-Notfalldatenträger?

Gehen Sie wie folgt vor

Problembeschreibung

Wie erstelle ich eine Norman-Notfall-CD aus dem ISO-Image?

Lösung

  1. Laden Sie das kostenlose Tool herunter: Linux Live USB Creator.
  2. Wählen Sie Ihr USB-Laufwerk und das heruntergeladene ISO-Image aus.
  3. Deaktivieren Sie alle Optionen, es sei denn, Sie werden aufgefordert, das Laufwerk zu formatieren.
  4. Klicken Sie auf das Blitz-Symbol, um die Dateien zu übertragen und das USB-Laufwerk bootfähig zu machen.
  5. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und wechseln Sie zum USB-Laufwerk (z. B. „j:“ – falls der USB-Stick unter einem anderen Laufwerksbuchstaben bereitgestellt wurde, ersetzen Sie „j:“ durch diesen Laufwerksbuchstaben).
  6. Geben Sie „j:“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wechseln Sie in der Eingabeaufforderung zum Ordner „syslinux“ (cd syslinux).
  8. Geben Sie den Befehl „syslinux.exe –ma j:“ ein (ohne Anführungszeichen) Hinweis: Der Buchstabe „j:“ steht für den Laufwerksbuchstaben des bereitgestellten USB-Sticks. Falls der USB-Stick unter einem anderen Laufwerksbuchstaben bereitgestellt wurde, verwenden Sie diesen.

Hat Ihnen der Artikel geholfen ?

Kontakt