Support für Privatanwender

Deutsch

X

Sprache wählen:

Wie finde ich heraus, ob ich ein 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem verwende?

Gehen Sie wie folgt vor

Problembeschreibung

Wie finde ich heraus, ob ich ein 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem verwende?

Lösung

Windows 10

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Navigieren Sie zu „System und Sicherheit > System“. Die Informationen werden unter „Systemtyp“ angezeigt.

Windows 8

  1. Wenn Sie sich im Startbildschirm von Windows 8 befinden, wechseln Sie zum Desktop.
  2. Bewegen Sie auf dem Desktop den Mauszeiger in die rechte obere Bildschirmecke.
  3. Das Charms-Menü wird angezeigt.
  4. Klicken Sie auf den Charm „Einstellungen“.
  5. Klicken Sie unter „Desktop“ auf „PC-Info“.
  6. Unter „Systemtyp“ finden Sie den Eintrag „64 Bit-Betriebssystem“, wenn es sich um ein 64-Bit-Betriebssystem handelt, bzw. „32 Bit-Betriebssystem“, wenn es sich um ein 32-Bit-Betriebssystem handelt.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Eigenschaften aus.
  3. Unter System > Systemtyp sehen Sie, ob es sich um ein 32-Bit- oder 64-Bit-Betriebssystem handelt.

Windows Vista oder Windows 2008 Server

  1. Klicken Sie auf „Start“, navigieren Sie zu Systemsteuerung und wählen Sie System und Wartung > System aus.
  2. Unter Systemtyp finden Sie den Eintrag 64 Bit-Betriebssystem, wenn es sich um ein 64-Bit-Betriebssystem handelt, bzw. 32 Bit-Betriebssystem, wenn es sich um ein 32-Bit-Betriebssystem handelt.

Windows XP oder Windows 2003 Server

  1. Klicken Sie auf „Start“, navigieren Sie zu Systemsteuerung und wählen Sie Leistung und Wartung > System aus.
  2. Auf der Registerkarte Allgemein wird Folgendes angezeigt:

System: Microsoft Windows XP
Professional x64 Edition
Version 2003
Service Pack 3

  • Wenn der Eintrag x64 Edition in der zweiten Zeile fehlt, handelt es sich um ein 32-Bit-Betriebssystem.
  • Der Inhalt kann je nach Betriebssystem und Sprache unterschiedlich sein: In der zweiten Zeile könnte u. a. Home Edition oder Professional Edition stehen. Wichtig ist die Angabe x64 Edition. Wenn diese nicht vorhanden ist, handelt es sich um ein 32-Bit-Betriebssystem.

Hat Ihnen der Artikel geholfen ?

Kontakt