Support für Privatanwender

Installieren der AVG AntiTrack-Browsererweiterungen unter Windows

Um die Funktionen in AVG AntiTrack zu aktivieren müssen Sie eine zusätzliche Erweiterung in Ihre(n) Webbrowser installieren. Bei der ersten Aktivierung von AVG AntiTrack, prüft die Anwendung automatisch die Browser Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera. Dann werden Sie aufgefordert, die Erweiterung zu installieren. Wenn Sie diesen Schritt überspringen oder die Erweiterung später installieren müssen, führen Sie die Schritte in diesem Artikel aus.

Die AVG AntiTrack-Browsererweiterung wird automatisch in den Browsern Internet Explorer und Microsoft Edge installiert und ausgeführt.

Installieren Sie die Erweiterung

  1. Öffnen Sie AVG AntiTrack und wählen Sie die Browser-Schutz-Kachel.
  2. Klicken Sie auf den roten Nicht geschützt-Schieberegler neben Google Chrome.
  3. Klicken Sie auf Zu Chrome hinzufügen im Chrome-Webstore-Bildschirm, der sich in Ihrem Google Chrome-Browser öffnet.
  4. Klicken Sie im nun geöffneten Dialogfenster auf Erweiterung hinzufügen.
  5. Wechseln Sie wieder zur AVG AntiTrack-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Fertig. Die AVG AntiTrack-Erweiterung ist jetzt in Google Chrome installiert.
  1. Öffnen Sie AVG AntiTrack und wählen Sie die Browser-Schutz-Kachel.
  2. Klicken Sie auf den roten Nicht geschützt-Schieberegler neben Mozilla Firefox.
  3. Die AVG AntiTrack-Browser-Erweiterung sollte sich automatisch installieren und aktivieren. Sie können dies auf dem Bildschirm Erweiterungen überprüfen, der in Ihrem Mozilla Firefox-Browser geöffnet ist. Stellen Sie sicher, dass AVG AntiTrack in Ihrer Liste der aktivierten Browsererweiterungen angezeigt wird.
  4. Wechseln Sie wieder zur AVG AntiTrack-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Fertig. Die AVG AntiTrack-Erweiterung ist jetzt in Mozilla Firefox installiert.
  1. Öffnen Sie AVG AntiTrack und wählen Sie die Browser-Schutz-Kachel.
  2. Klicken Sie auf den roten Nicht geschützt-Schieberegler neben Opera.
  3. Klicken Sie auf + zu Opera hinzufügen auf dem Bildschirm Opera Add-ons, der in Ihrem Opera-Browser geöffnet ist.
  4. Wechseln Sie wieder zur AVG AntiTrack-Benutzeroberfläche und klicken Sie auf Fertig. Die AVG AntiTrack-Erweiterung ist jetzt in Ihrem Opera-Browser installiert.

Verwalten Sie die Erweiterung

  1. Öffnen Sie AVG AntiTrack und klicken Sie auf die Browser-Schutz-Kachel.
  2. Überprüfen Sie den Status für jeden kompatiblen Browser:
    • Browser mit dem Status Aktiviert haben einen grünen (Geschützt) Schieberegler.
    • Browser mit dem Status Nicht Aktiviert haben einen roten (Nicht geschützt) Schieberegler.
    • Browser, die nicht auf Ihrem PC installiert sind, erscheinen grau mit der Benachrichtigung Browser ist nicht installiert.

Bei Browsererweiterungen mit dem Status Nicht Aktiviert erkennt AVG AntiTrack weiterhin Tracking-Versuche, blockiert sie aber nicht. So überprüfen Sie alle blockierten und nicht blockierten Tracking-Versuche:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol Diagramm unten auf dem AVG AntiTrack-Dashboard, dann wählen Sie Alle Berichte anzeigen aus.
  2. Überprüfen Sie Details zu den letzten Verfolgungsversuchen unter Letzte Aktivitäten. Tracking-Versuche, die AVG AntiTrack nicht blockieren konnte, werden orange angezeigt.
Um Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen und zielgerichtete Werbung zu verhindern, empfehlen wir dringend, die Erweiterung für alle auf dem PC installierten Browser aktiviert zu lassen.

Fehlerbehebung

Wenn Sie die AVG AntiTrack-Browsererweiterung nicht installieren können, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Google Chrome-Browsers auf MenüWeitere ToolsErweiterungen.
  2. Wenn die AVG AntiTrack-Erweiterung vorhanden ist, klicken Sie auf Entfernen und dann zur Bestätigung erneut auf Entfernen.
  3. Klicken Sie in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das AVG AntiTrack-Symbol und klicken Sie dann auf AVG AntiTrack beenden.
  4. Wiederholen Sie die Schritte in diesem Artikel, um die AVG AntiTrack-Browsererweiterung zu installieren.
  1. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke des Mozilla Firefox-Browsers auf MenüAdd-onsErweiterungen.
  2. Wenn die Erweiterung vorhanden ist, klicken Sie auf das Symbol (drei Punkte) neben AVG AntiTrack, und wählen Sie dann Entfernen.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, Berechtigungen zu gewähren, klicken Sie zur Bestätigung erneut auf Entfernen.
  4. Klicken Sie in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das AVG AntiTrack-Symbol und klicken Sie dann auf AVG AntiTrack beenden.
  5. Wiederholen Sie die Schritte in diesem Artikel, um die AVG AntiTrack-Browsererweiterung zu installieren.
  1. Klicken Sie auf Menü (das O-Symbol) oben links im Opera-Browser, und wählen Sie dann ErweiterungenErweiterungen.
  2. Klicken Sie auf das Symbol X oben rechts im AVG AntiTrack-Fenster, und dann klicken Sie auf Entfernen zum Bestätigen.
  3. Klicken Sie in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das AVG AntiTrack-Symbol und klicken Sie dann auf AVG AntiTrack beenden.
  4. Wiederholen Sie die Schritte in diesem Artikel, um die AVG AntiTrack-Browsererweiterung zu installieren.
  • AVG AntiTrack 2.x für Windows

Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt