Support für Privatanwender

AVG AntiVirus für Mac – Häufig gestellte Fragen

Download und Installation

Wie installiere ich AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE?

  1. Laden Sie die Setup-Datei über den folgenden direkten Link herunter:
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Setup-Datei avg_mac_security_online.dmg.
  3. Doppelklicken Sie auf das AVG AntiVirus installieren-Symbol im angezeigten Dialogfeld.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Detaillierte Anweisungen zur Deinstallation finden Sie im nachfolgenden Artikel:

In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht über die in den verschiedenen Versionen von AVG AntiVirus enthaltenen Funktionen.

Welche Systemanforderungen gelten für AVG AntiVirus?

Die Mindestsystemanforderungen für AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE lauten wie folgt:

  • Apple macOS 11.x (Big Sur), Apple macOS 10.15.x (Catalina), Apple macOS 10.14.x (Mojave), Apple macOS 10.13.x (High Sierra), Apple macOS 10.12.x (Sierra), Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan), Apple Mac OS 10.10.x (Yosemite).
  • Intel-basierter Mac-Computer mit 64-Bit-Prozessor
  • 512 MB RAM oder mehr (1 GB RAM oder höher empfohlen).
  • Mindestens 750 MB freier Festplattenspeicher.
  • Internetverbindung (zum Herunterladen, Aktivieren und Einpflegen von Programm-Updates und der Antiviren-Datenbank).
  • Als optimale Standard-Bildschirmauflösung werden mindestens 1024 x 768 Pixel empfohlen.

Ist eine kostenlose Testversion von AVG Internet Security verfügbar?

Ja. Nach der Installation von AVG AntiVirus haben Sie die Möglichkeit, auf AVG Internet Security als für zwei Monate kostenlose Version zu aktualisieren. Während dieses kostenlosen Testzeitraums können Sie alle in AVG Internet Security enthaltenen Funktionen verwenden.

Um diese Premium-Funktionen auch nach Ablauf der kostenlosen Testversion nutzen zu können, müssen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement erwerben. Weitere Informationen zu kostenpflichtigen Abonnements von AVG finden Sie im AVG Store.

Wie kann ich AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE deinstallieren?

Detaillierte Anweisungen zur Deinstallation von AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE finden Sie im folgenden Artikel:

Abonnement und Aktivierung

Wie kann ich ein Abonnement für AVG Internet Security aktivieren?

Wenn Sie AVG Internet Security über eine andere Anwendung von AVG oder über den AVG Store erworben haben, wird Ihr Abonnement automatisch auf dem für den Kauf verwendeten Gerät aktiviert. Wenn Sie AVG Internet Security über einen anderen Vertriebskanal erworben haben oder Ihr Abonnement auf einem anderen Gerät nutzen möchten, folgen Sie bitte den im folgenden Artikel enthaltenen Anweisungen zur manuellen Aktivierung von AVG Internet Security:

Wie kann ich ein Abonnement für AVG AntiVirus FREE aktivieren?

AVG AntiVirus FREE muss jetzt nicht mehr registriert werden, da unser kostenloses Abonnement nach der Installation nun automatisch aktiviert wird.

Was kann ich tun, wenn AVG mein erworbenes Abonnement nicht akzeptiert?

Sollten Probleme bei der Aktivierung von AVG Internet Security auftreten, versuchen Sie, die Anwendung mithilfe des Aktivierungscodes von Ihrem AVG-Konto aus erneut zu aktivieren. Wenn die Aktivierung fehlschlägt, befolgen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung:

  1. Deinstallieren Sie AVG Internet Security und starten Sie Ihren Computer neu.
  2. Laden Sie AVG Internet Security herunter und installieren Sie es.
  3. Aktivieren Sie Ihr Abonnement erneut.

Sollte das Problem auch nach der Durchführung dieser Schritte bestehen, wenden Sie sich bitte an den AVG-Support.

Wie kann ich eine Kopie meines erworbenen Abonnements erhalten?

Ihre aktuellen Aktivierungscodes sind jederzeit in Ihrem AVG-Konto einsehbar, das mit der beim Einkauf angegebenen E-Mail-Adresse registriert ist. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel:

Kann ich ein Abonnement von AVG Internet Security auf einen anderen Computer übertragen?

Ja. Wenn Sie Ihr AVG Internet Security-Abonnement auf einem alternativen Mac verwenden wollen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Deinstallieren Sie AVG Internet Security vom vorherigen Mac.
  2. Installieren Sie AVG Internet Security auf dem anderen Mac.
  3. Aktivieren Sie Ihr Abonnement auf dem anderen Mac.
Sie können Ihr Abonnement auf so vielen Macs gleichzeitig nutzen, wie Sie beim Kauf angegeben haben. Überprüfen Sie Ihre Bestellbestätigungs-E-Mail bzw. Ihr AVG-Konto, um zu ermitteln, wie viele Macs durch Ihr Abonnement geschützt werden.

Kann ich mein Abonnement für AVG Internet Security verwenden, um Aktivieren von AVG TuneUp und AVG Secure VPN zu aktivieren?

Nein. Ein AVG Internet Security-Abonnement gilt nicht für AVG TuneUp und AVG Secure VPN. Sie können diese Produkte über den AVG Shop erwerben. Alternativ können Sie das Abonnement eines AVG-Pakets (wie AVG Ultimate) erwerben, das für mehrere Produkte gültig ist. Weitere Informationen über den Abonnementumfang der diversen AVG-Pakete finden Sie im AVG Store.

Wie kündige ich mein Abonnement?

Sie können ein AVG-Abonnement über Ihr AVG-Konto kündigen. Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie im folgenden Artikel:

Anweisungen zum Erstellen eines AVG-Kontos finden Sie im folgenden Artikel:

Funktionen und Einstellungen

Welche Funktionen sind in den anderen Versionen von AVG AntiVirus enthalten?

Weitere Informationen zu verschiedenen Abonnements von AVG finden Sie im AVG Store.

Was ist der Dateisystem-Schutz?

Dateisystem-Schutz scannt Programme und Dateien auf Ihrer Festplatte, während sie geöffnet, ausgeführt, verändert und gespeichert werden. Wenn Malware erkannt wird, verhindert der Dateisystem-Schutz, dass Ihr Mac von diesem Programm oder dieser Datei infiziert wird.

Was ist der Web-Schutz?

Web Schutz scannt aktiv alle Daten, die beim Surfen im Internet übertragen werden, damit keine Schadsoftware auf Ihren Mac heruntergeladen und ausgeführt werden kann.

Was ist der E-Mail-Schutz?

E-Mail-Schutz prüft Ihre ein- und ausgehenden E-Mails auf Bedrohungen. Es werden nur Nachrichten geprüft, die mit einem E-Mail-Programm wie Apple Mail oder Mozilla Thunderbird versandt oder empfangen wurden.

Was ist Quarantäne?

Quarantäne ist ein isolierter Bereich, in dem Sie potenziell gefährliche Dateien sicher aufbewahren können. Dateien in der Quarantäne können Ihr System und Ihre Daten weder ausführen noch darauf zugreifen, sodass kein schädlicher Code in einer Datei Ihrem Computer schaden kann. Greifen Sie auf die Quarantäne zu, indem Sie auf die Kachel Computer und dann auf Öffnen auf der Kachel Quarantäne klicken.

Weitere Informationen zur Quarantäne finden Sie im folgenden Artikel:

Was ist der Fake-Website-Schutz?

Fake-Website-Schutz ist eine in AVG Internet Security enthaltene Premium-Funktion. Der Fake-Website-Schutz schützt Sie vor DNS-Hijacking (Domain Name System). Dazu kommt es, wenn ein bösartiges Programm Sie von einer authentischen URL an eine gefälschte Webseite weiterleitet, um an sensible Daten wie Benutzernamen, Passwörter und Kreditkartendaten zu gelangen.

Bei jeder Eingabe der URL in die Adressleiste Ihres Browsers wird die URL in die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Webservers übersetzt, auf dem die gewünschte Webseite gespeichert ist. Fake-Website-Schutz bietet eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und dem DNS-Server von AVG, um sicherzustellen, dass die angezeigte Website echt ist.

Was ist der Ransomware-Schutz?

Ransomware-Schutz ist eine in AVG Internet Security enthaltene Premium-Funktion. Der Ransomware-Schutz schützt persönliche Fotos, Dokumente und sonstige Dateien vor dem Ändern, Löschen oder Verschlüsseln durch Ransomware-Angriffe. Diese Funktion prüft auf und schützt automatisch Order, die u.U. personenbezogene Daten enthalten. Außerdem können Sie festlegen, welche Anwendungen die Dateien in Ihren Ordnern ändern dürfen.

Weitere Informationen zum Ransomware-Schutz finden Sie im folgenden Artikel:

Was ist Phishing Net?

Phishing Net ist eine in AVG Internet Security enthaltene Premium-Funktion. Phishing Net nutzt unsere Cloud-Datenbank, um die neuesten Phishing-Websites zu ermitteln und Spam-, Scam- und Phishing-E-Mails zu blockieren.

Wie kann ich Virendefinitionen aktualisieren?

AVG verwendet eine Datenbank mit bekannten Virendefinitionen, um Malware und andere Bedrohungen auf Ihrem Mac zu identifizieren. Aus diesem Grund muss sichergestellt werden, dass die Virendefinitionen regelmäßig aktualisiert werden.

Standardmäßig aktualisiert AVG Virendefinitionen jeden Tag automatisch. AVG kann die Aktualisierung allerdings nicht durchführen, wenn Sie offline sind. Wenn Virendefinitionen lange Zeit nicht aktualisiert wurden, ändert sich Ihr Schutzstatus in Sie sind nicht (vollständig) geschützt.

Um manuell auf verfügbare Updates zu überprüfen, klicken Sie auf das Aktualisierungssymbol neben Virendefinitionen rechts oben im Hauptbildschirm von AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE.

Scans

Was ist Mac-Scan?

Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE auf Mac scannen, um einen umfassenden Scan Ihres Macs durchzuführen. Dieser Scan erkennt Malware, Spyware und Viren.

Wie scanne ich meinen Mac auf potenzielle Bedrohungen?

Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE auf Mac scannen, um einen umfassenden Scan Ihres Macs durchzuführen. Dieser Scan erkennt Malware, Spyware und Viren.

Wenn Sie vermuten, dass auf Ihrem Mac oder in Ihrem Netzwerk verdächtige Aktivitäten stattfinden, führen Sie einen vordefinierten Scan aus. Klicken Sie auf das Symbol (Dreipunktmenü) neben Mac scannen und wählen Sie aus der Liste Scan-Optionen einen vordefinierten Scan aus. Folgende vordefinierte Scans sind verfügbar:

  • Tiefer Scan: führt einen Tiefenscan Ihres Systems durch und überprüft Ihre Festplatten und Speicher auf Malware.
  • Datei-Scan: fordert Sie auf, eine einzelne Datei oder einen einzelnen Ordner zum Scannen auszuwählen.
  • Benutzerdefinierten Scan planen: Mit dieser Option können Sie vordefinierte Scans so planen, dass sie regelmäßig und automatisch ausgeführt werden.

Detaillierte Anweisungen zum Prüfen Ihres Macs auf Viren finden Sie im folgenden Artikel:

Wie erstelle ich Scan-Ausschlüsse?

Obwohl es im Allgemeinen nicht empfohlen wird, ist es manchmal sinnvoll, bestimmte Dateien, Ordner oder URLs vom Scan auszuschließen, wenn Sie die Untersuchung beschleunigen oder Fehlmeldungen vermeiden wollen. Informationen zum Erstellen von Scan-Ausnahmen erhalten Sie im folgenden Artikel:

Kann ich einen Scanvorgang mittendrin anhalten?

In der neuesten Version von AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE ist das Anhalten eines Scans nicht möglich. Sie können einen Scan vollständig beenden, indem Sie auf Scan stoppen klicken. Wenn Sie den Scan jedoch das nächste Mal ausführen, beginnt er von vorne.

Wie kann ich festlegen, was mit erkannten Bedrohungen geschehen soll?

Sämtliche im Rahmen eines Scans erkannten Bedrohungen werden standardmäßig in die Quarantäne verschoben. Nach dem Ausführen eines Scans können Sie über die Kachel Computer auf dem AVG-Hauptbildschirm auf Quarantäne zugreifen. Die Quarantäne ist ein isolierter Ort, an dem potenziell gefährliche Dateien sicher aufbewahrt werden.

Was bedeutet die Statusmeldung ‚Scan nicht möglich‘ in Scan-Ergebnissen?

Die Statusmeldung „Nicht scannbar“ gibt an, dass die Datei nicht überprüft werden konnte, möglicherweise aufgrund eines verschlüsselten ZIP-Archivs oder weil die Datei zurzeit verwendet wird. Der Status bedeutet nicht, dass die Datei bösartig ist, sondern nur, dass sie nicht zum Scannen verfügbar ist.

Allgemeines

Wird die Leistung des Macs während eines AVG-Scans beeinträchtigt?

AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE enthalten mehrere vordefinierte Scans sowie die Option zum Anzupassen von Scans. Allgemein beeinflusst ein Scan die Systemleistung kaum. Die Leistung kann jedoch abhängig von Ihren Systemkonfigurationen beeinträchtigt werden.

Scannt AVG Webmail-Konten?

Wenn Sie ein Web-basiertes E-Mail-Konto, wie Yahoo! oder Gmail, verwenden, scannt AVG Ihre E-Mails nicht direkt. Web Schutz und Dateisystem-Schutz schützen jedoch aktiv Ihren Mac vor Malware, die in E-Mails versteckt sein könnte.

Wenn Sie eine Software zur E-Mail-Verwaltung verwenden, etwa Mail oder Mozilla Thunderbird, scannt E-Mail-Schutz auf Bedrohungen in eingehenden und ausgehenden E-Mails.

Wie verwalte ich Einstellungen?

So greifen Sie auf Ihre AVG-Einstellungen zu und verwalten diese:

  1. Stellen Sie sicher, dass das AVG-Fenster aktiv ist, klicken Sie in Ihrer Menüleiste oben links auf AVG AntiVirus oder auf AVG Internet Security.
  2. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Einstellungen... aus.
  3. Wählen Sie eine Registerkarte aus, um die folgenden Einstellungen zu verwalten:
    • Allgemein: Verwenden Sie die Kontrollkästchen, um festzulegen, ob das Symbol von AVG AntiVirus oder AVG Internet Security in Ihrer Menüleiste angezeigt werden soll.
    • Schutz: Konfigurieren Sie die Einstellungen für Dateisystem-Schutz, Web-Schutz oder E-Mail-Schutz.
    • Scannen: Verwenden Sie die Kontrollkästchen, um festzulegen, welche Bereiche auf Ihrem Mac während eines Scans analysiert werden.
    • Ausnahmen: Gibt die Elemente an, die Sie aus Scans ausschließen möchten.
    • Abonnement: Geben Sie einen Aktivierungscode für AVG Internet Security ein und zeigen Sie Ihre aktuellen Abonnementdetails an.
    • Privatsphäre: Legen Sie fest, welche Daten mit AVG und Drittparteien zur Analysezwecken geteilt werden.

Wie verbinde ich AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE mit meinem AVG-Konto?

AVG-Konto ermöglicht Ihnen, Ihre AVG-Bestellungen, Abonnements und Produkte bequem zu verwalten. Wie verbinde ich AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE mit einem AVG-Konto?

  1. Klicken Sie rechts oben auf der AVG-Benutzeroberfläche auf Anmelden.
  2. Klicken Sie auf Bei vorhandenem Konto anmelden, wenn Sie bereits ein AVG-Konto besitzen. Klicken Sie alternativ auf Konto erstellen, um ein neues AVG-Konto einzurichten.
  3. Geben Sie die Anmeldedaten für Ihr AVG-Konto ein und klicken Sie dann auf Anmelden.

Wenn AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE mit einem AVG-Konto verbunden ist, wird der Text Verbunden in der oberen rechten Ecke der AVG-Benutzeroberfläche angezeigt.

Wie behebe ich im Schutzstatus angezeigte Probleme?

Wenn der folgende Status Sie sind nicht (vollständig) geschützt angezeigt wird, prüfen Sie Folgendes:

  1. Sicherstellen, dass Softwareerweiterungen aktiviert sind: MacOS-Versionen 10.13 oder höher erfordern, dass Sie AVG-Softwareerweiterungen manuell zulassen, bevor Ihr AVG-Produkt Ihr System vollständig schützen kann. Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie im folgenden Artikel:
  2. Stellen Sie sicher, dass alle Funktionen aktiviert sind: Ist eine Funktion deaktiviert, klicken Sie auf den roten Schieberegler (AUS) der entsprechenden Kachel, geben Sie die Anmeldedaten Ihres Systemadministrators ein und klicken Sie auf OK, um die Funktion zu aktivieren.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Virendefinitionen aktualisiert sind: Klicken Sie auf das Aktualisierungssymbol neben Virendefinitionen auf dem Hauptfenster, um eine Aktualisierung zu starten.
  • AVG AntiVirus 19.x für Mac
  • AVG Internet Security 19.x für Mac
  • Apple macOS 11.x (Big Sur)
  • Apple macOS 10.15.x (Catalina)
  • Apple macOS 10.14.x (Mojave)
  • Apple macOS 10.13.x (High Sierra)
  • Apple macOS 10.12.x (Sierra)
  • Apple Mac OS X 10.11.x (El Capitan)
  • Apple Mac OS X 10.10.x (Yosemite)

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt