Support für Privatanwender

Öffnen der AVG AntiVirus-Benutzeroberfläche

Nach Installation von AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE und Neustart des PCs ist der Schutz umgehend aktiv. Um auf bestimmte Funktionen von AVG zugreifen zu können, z. B. manueller Antivirus Scans, Quarantäne oder Einstellungen, öffnen Sie die Benutzeroberfläche. Folgen Sie dazu den Schritten in den folgenden Abschnitten.

AVG AntiVirus öffnen

  1. Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop entweder auf AVG Internet Security oder auf AVG AntiVirus FREE.
  2. Klicken Sie auf eine Kachel, um die Funktionen Ihres AVG-Produkts anzuzeigen.

Die AVG AntiVirus-Benutzeroberfläche ist nun geöffnet.

  1. Klicken Sie auf das AVG-Symbol in der Windows-Taskleiste.
  2. Klicken Sie auf eine Kachel, um die Funktionen Ihres AVG-Produkts anzuzeigen.

Die AVG AntiVirus-Benutzeroberfläche ist nun geöffnet.

Zugriffseinstellungen

Die vorkonfigurierten Einstellungen in AVG Internet Security und AVG AntiVirus FREE sind für die meisten Benutzer geeignet, können jedoch unter Einstellungen manuell angepasst werden.

  1. Doppelklicken Sie auf Ihrem Windows-Desktop entweder auf AVG Internet Security oder auf AVG AntiVirus FREE.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Menü und wählen Sie dann Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im linken Bereich für die gewünschte Einstellung auf die entsprechende Kachel oder auf Suchen.

Sie können nun die AVG-Einstellungen konfigurieren.

  1. Klicken Sie auf das AVG-Symbol in der Windows-Taskleiste.
  2. Klicken Sie rechts oben auf Menü und wählen Sie dann Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie im linken Bereich für die gewünschte Einstellung auf die entsprechende Kachel oder auf Suchen.

Sie können nun die AVG-Einstellungen konfigurieren.

  • AVG Internet Security 20.x
  • AVG AntiVirus FREE 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt