Support für Privatanwender

Alarm Clock Xtreme für Android – Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Download und Installation

Welche Systemanforderungen müssen für Alarm Clock Xtreme erfüllt sein?

  • Google Android 5.0 (Lollipop, API 21) oder höher
  • Internet-Verbindung zum Herunterladen, Aktivieren und Verwalten von App-Updates.
Alarm Clock Xtreme wird nicht unterstützt und kann nicht installiert und ausgeführt werden unter Symbian, iOS, Microsoft Windows Phone/Mobile, Bada, WebOS oder sonstigen Betriebssystemen für Mobilgeräte außer Android. Diese App funktioniert nicht auf iPhone- oder iPad-Geräten.

Bei Nutzung eines alternativen Betriebssystems („Custom-ROM“) funktioniert die App möglicherweise nicht wie erwartet. Senden Sie uns bitte Ihr Feedback zu diesem Problem an den AVG-Support.

Wie kann ich Alarm Clock Xtreme herunterladen und installieren?

  1. Tippen Sie auf Ihrem Android-Gerät auf folgende Schaltfläche, um die Alarm Clock Xtreme-Produktseite im Google Play Store zu öffnen. Zum Google Play Store gehen
  2. Tippen Sie auf Installieren, um die App herunterzuladen und zu installieren. Wenn die Installation abgeschlossen ist, tippen Sie auf Öffnen, um Alarm Clock Xtreme zu öffnen.
  3. Tippen Sie auf Erste Schritte.
  4. Wählen Sie unten eine Option aus:
    • Kostenlose Version verwenden: Tippen Sie auf Weiter mit WerbungWeiterhin kostenlos.
    • Kauf: Tippen Sie auf Werbung entfernen, wählen Sie dann die Schaltfläche Kaufen, um die werbefreie Version von Alarm Clock Xtreme zu erwerben. Tippen Sie alternativ auf Alle Premium-Artikel, um die anderen Artikel anzuzeigen, die im Alarm Clock Premium-Shop erhältlich sind.

Alarm Clock Xtreme ist jetzt installiert und einsatzbereit.

Alarme

Wie richte ich einen Alarm ein?

Tippen Sie auf das +-Symbol auf der Hauptseite rechts unten und klicken Sie dann auf eine der Optionen unten:

  • Standardalarm: Erstellen Sie einen Alarm, der sich regelmäßig wiederholt, wie in Ihren Alarmeinstellungen konfiguriert.
  • Schnellalarm: Erstellen Sie einen einmaligen Alarm, der nicht wiederholt wird. Tippen Sie optional auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) in der rechten oberen Ecke des Nummerblocks, um die Einstellungen für den Schnellalarm anzupassen.
Wenn Sie einen Alarm einstellen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Alarm Clock Xtreme in Ihren Geräteeinstellungen zu aktivieren, Alarm Clock Xtreme in Ihre nicht überwachten Apps aufzunehmen oder Alarm Clock Xtreme aktiv zu lassen, wenn „Nicht stören“ aktiviert ist. Wir empfehlen, die Anweisungen auf dem Bildschirm zu befolgen, um sicherzustellen, dass Ihr Alarm wie erwartet funktioniert.

Was ist ein Schnellalarm?

Ein Schnellalarm ist ein einmaliger Alarm, der nicht wiederholt wird.

Wenn Sie einen neuen Schnellalarm erstellen, wird der Alarm auf dem Hauptbildschirm der App mit einem Schieberegler angezeigt, der ein Bolzensymbol enthält. Nachdem ein Schnellalarm ausgelöst wurde, verschwindet der Alarm vom Hauptbildschirm der App und wird nicht wieder ausgelöst.

Sie können die Einstellungen für den Schnellalarm über Menü (drei Striche) ▸ EinstellungenAlarmSchnellalarm aufrufen. Es ist nicht möglich, benutzerdefinierte Einstellungen für einzelne Schnellalarme zu erstellen. Änderungen an Ihren Schnellalarmeinstellungen gelten für alle bereits eingestellten und zukünftigen Schnellalarme.

Wie kann ich einen Standardalarm anpassen?

Sie werden jedes Mal aufgefordert, die Alarmeinstellungen anzupassen, wenn Sie einen neuen Standardalarm erstellen. Sie können auch auf Einstellungen für einen vorhandenen Standardalarm zugreifen, indem Sie auf das entsprechende Alarmfeld im Hauptbildschirm der App tippen.

Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Uhrzeit und Tag: Geben Sie an, wann Ihr Alarm ausgelöst werden soll.
  • Alarmname: Geben Sie einen Namen ein, damit Sie den Alarm leicht erkennen können.
  • Sound:
    • Verwenden Sie ein Lieblingslied oder ein zufällig ausgewähltes Lied eines ausgewählten Künstlers oder einer ausgewählten Wiedergabeliste. Sie können auch einen Online-Radiosender als Alarmton verwenden.
    • Legen Sie die Lautstärke des Alarms fest.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Alarm die Berechtigung zum Überschreiben der Systemlautstärke hat. Wir empfehlen, die Aktivierung aller Einstellungen beizubehalten, damit der Alarm tatsächlich erwartungsgemäß funktioniert.
    • Konfigurieren Sie den ausgewählten Sound so, dass die Lautstärke schrittweise erhöht wird, wenn der Alarm nicht ausgeschaltet oder geschlossen wird.
    • Wählen Sie eine Vibration-Einstellung aus.
  • Schließen:
    • Geschlossen von: Greifen Sie auf die Einstellungen für Schließen und Schlummern des aktuellen Alarms zu.
    • Rätsel schließen: Erstellen Sie ein Mathe-, Passwort- oder QR/Barcode-Rätsel, das Sie lösen müssen, bevor Sie den Alarm schließen.
    • App-Start: Wählen Sie eine zu ladende App aus, nachdem Sie einen Alarm geschlossen haben.
  • Schlummer aktivieren:
    • Schlummer aktiviert von: Greifen Sie auf die Einstellungen für Schließen und Schlummern des aktuellen Alarms zu.
    • Schlummerrätsel: Erstellen Sie ein Mathe- oder Passworträtsel, das Sie gelöst haben müssen, bevor Sie den Alarm stummstellen.
Sparen Sie Zeit beim Erstellen von Alarmen, indem Sie Ihre bevorzugten Einstellungen als Standard speichern. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ EinstellungenAlarmAlarmvorlage.

Wie kann ich einen Schnellalarm anpassen?

Sie können die Einstellungen für den Schnellalarm über Menü (drei Striche) ▸ EinstellungenAlarmSchnellalarm aufrufen. Rufen Sie alternativ die Einstellungen für Schnellalarme auf, indem Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) in der rechten oberen Ecke des Nummernblocks tippen.

Folgende Optionen sind verfügbar:

  • Sound:
    • Verwenden Sie ein Lieblingslied oder ein zufällig ausgewähltes Lied eines ausgewählten Künstlers oder einer ausgewählten Wiedergabeliste. Sie können auch einen Online-Radiosender als Schnellalarmton verwenden.
    • Geben Sie die Lautstärke für alle Schnellalarme an.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Schnellalarme die Berechtigung zum Überschreiben der Systemlautstärke haben. Wir empfehlen, die Aktivierung aller Einstellungen beizubehalten, damit der Alarme tatsächlich erwartungsgemäß funktionieren.
    • Konfigurieren Sie den ausgewählten Sound so, dass die Lautstärke schrittweise erhöht wird, wenn der Schnellarm nicht ausgeschaltet oder geschlossen wird.
    • Wählen Sie eine Vibration-Einstellung für alle Schnellalarme aus.
  • Schließen:
    • Geschlossen von: Greifen Sie auf die Einstellungen für Schließen und Schlummern für alle Schnellalarme zu.
    • Rätsel: Erstellen Sie ein Mathe-, Passwort oder QR/Barcode-Rätsel, das Sie lösen müssen, bevor Sie einen Schnellalarm schließen.
    • App-Start: Wählen Sie eine zu ladende App aus, nachdem Sie einen Schnellalarm geschlossen haben.
  • Schlummer aktivieren:
    • Schlummer aktiviert von: Greifen Sie auf die Einstellungen für Schließen und Schlummern für alle Schnellalarme zu.
    • Rätsel: Erstellen Sie ein Mathe- oder Passwort-Rätsel, das Sie lösen müssen, bevor Sie einen Schnellalarm stummschalten.
  • Voreingestellte Zeiten:
    • Passen Sie die 3 voreingestellten Zeitoptionen an, die jedes Mal auf dem Nummernblock angezeigt werden, wenn Sie einen Schnellalarm erstellen.
Wenn Sie die Einstellungen für den Schnellalarm anpassen, gelten die Änderungen für alle vorhandenen und zukünftigen Schnellalarme.

Wie kann ich meine Einstellungen für das Schließen und Schlummern ändern?

  1. Tippen Sie im Hauptbildschirm der App auf den Standardalarm, den Sie bearbeiten möchten, oder erstellen Sie einen neuen Standardalarm.
  2. Rufen Sie auf den Bildschirm Schließen und Schlummern auf, indem Sie entweder auf Stumm geschaltet von oder Geschlossen von tippen.
  3. Sie können folgende Einstellungen anpassen:
    • Schließen/Schlummer aktivieren: Geben Sie an, welche Aktionen den Alarm schließen und welche Aktionen den Alarm deaktivieren. Standardmäßig ist die Schaltfläche Bildschirm sowohl für das Schließen als auch Schlummern ausgewählt. Sie können zusätzliche Methoden hinzufügen, indem Sie entweder Schließen für jede verfügbare Option (Lautstärketasten, Schütteln, Ein/Aus-Taste) entweder oder Schlummer aktivieren.
    • Automatisch schließen: Geben Sie an, wie lange der Alarm ertönen soll, bevor er automatisch geschlossen wird. Wählen Sie Nie aus, ob der Alarm solange ertönen soll, bis Sie ihn manuell stumm schalten oder schließen.
    • Dauer: Geben Sie an, nach wie vielen Minuten ein Schlummeralarm erneut ausgelöst werden soll.
    • Automatisch Schlummer aktivieren: Geben Sie an, wie lange der Alarm ertönen soll, bevor er automatisch stumm geschaltet wird. Wählen Sie Nie aus, ob der Alarm solange ertönen soll, bis Sie ihn manuell stumm schalten oder schließen.
    • Schlummerphasen verkürzen: Geben Sie an, um wie viele Minuten Sie die Dauer jedes nachfolgenden Schlummers verkürzen möchten. Wenn die Schlummerphasen nicht verkürzt werden sollen, setzen Sie den Wert auf 0m.
    • Max. Schlummerphasen: Wählen Sie die maximale Anzahl der Schlummerphasen, die der Alarm zulassen soll. Wählen Sie Unbegrenzt, wenn Sie kein Maximum einstellen wollen.
  4. Tippen Sie auf den Zurück-Pfeil in der oberen linken Ecke, um zum Bildschirm zur Alarmbearbeitung zurückzukehren.
  5. Tippen Sie rechts oben auf Speichern, um die Einstellungen für Schlummer und Schließen zu speichern.
Sie können auch die Einstellungen zum Schließen und Schlummern für alle Schnellalarme über Menü (drei Striche) ▸ EinstellungenAlarmSchnellalarm anpassen.

Was ist QR/Barcode-Scanner?

QR/Barcode-Scanner ist ein Premium-Artikel, den Sie über den Alarm Clock Premium-Shop erwerben können.

Sie können einen Alarm erstellen, der erst geschlossen wird, nachdem Sie den ausgewählten QR/Barcode gescannt haben.

Um auf diese Funktion zuzugreifen, tippen Sie auf einen beliebigen Standardalarm, um den Bildschirm für die Alarmbearbeitung zu öffnen, oder erstellen Sie einen neuen Standardalarm. Tippen Sie unter Schließen auf Rätsel schließenQR/Barcode. Es sind die folgenden Schließoptionen verfügbar:

  • Beliebiger QR/Barcode: Tippen Sie auf BarcodeScannen Sie einen beliebigen Code.
  • Ihre Code-Bibliothek: Kreuzen Sie die QR/Barcode(s) an, die den Alarm auslösen sollen.

Um einen neuen QR/Barcode Ihrer Code-Bibliothek hinzuzufügen, tippen Sie am unteren Rand des Bildschirms auf Neuen Code hinzufügen, halten Sie dann Ihr Gerät über einen QR/Barcode, um ihn automatisch zu erfassen. Fügen Sie optional ein Label für den neuen QR/Barcode hinzu und tippen Sie anschließend auf Bestätigen.

Wie kann ich einen Alarm löschen?

Um einen Standardalarm oder einen Schnellalarm dauerhaft zu löschen, tippen Sie auf das entsprechende Alarmfeld im Hauptbildschirm der App und wischen Sie nach links, bis es verschwindet.

Falls Sie versehentlich einen Alarm löschen, stellen Sie ihn wieder her, indem Sie auf die Schaltfläche Rückgängig tippen, die kurz am unteren Fensterrand angezeigt wird.

Sie können einen Standardalarm auch vorübergehend deaktivieren, indem Sie auf den Schieberegler im Hauptbildschirm der App tippen, damit er von blau (EIN) zu grau (AUS) wechselt. Ein deaktivierter Alarm wird weiterhin auf dem Hauptbildschirm der App angezeigt, er wird jedoch erst ausgelöst, wenn Sie ihn manuell reaktivieren.

Warum hat mein geplanter Alarm nicht funktioniert?

Wenn ein geplanter Alarm nicht zur angegebenen Zeit ertönt, wurde Alarm Clock Xtreme möglicherweise von einer anderen App oder Systemeinstellung gestoppt, um Speicher oder den Akku Ihres Geräts zu schützen.

Um die Empfehlungen darüber abzurufen, wie Sie die Zuverlässigkeit von Alarm Clock Xtreme für Ihren spezifischen Gerätetyp verbessern können, navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Hilfe und FAQEmpfehlungen.

Alternativ finden Sie im folgenden Artikel detaillierte Anweisungen, die verhindern sollen, dass das Gerät den Alarm Clock Xtreme bei einer Auswahl der beliebtesten Gerätetypen zwangsweise stoppt:

Wie kann ich einen Online-Radiosender als Wecker einstellen?

  1. Tippen Sie im Hauptbildschirm der App auf den vorhandenen Standardalarm oder erstellen Sie einen neuen Standardalarm.
  2. Tippen Sie auf Ihren aktuellen Sound (Klingelton, Musik auf dem Gerät oder auf Lautlos), wählen Sie dann TypOnline-Radiosender.
  3. Wählen Sie Ihren Lieblingssender aus der Liste oder tippen Sie auf Online-Radio hinzufügen und geben Sie Folgendes an:
    • Name: Geben Sie einen Namen ein, an dem Sie Ihren Lieblingssender schnell wiedererkennen können.
    • URL: Tippen oder fügen Sie Ihren Online-Radio-Streaming-URL ein.

Alarm Clock Xtreme verwendet jetzt Ihren bevorzugten Online-Radiosender als Alarmton. Eine detaillierte Anleitung finden Sie im folgenden Artikel:

Verwechseln Sie die Streaming-URL eines Online-Radiosenders nicht mit der Haupt-URL dieses Senders. Bei den meisten Radiosendern finden Sie die Streaming-URL in der Player-App des Online-Senders.

Diese Option ist auch für alle Schnellalarme über Menü (drei Striche) ▸ EinstellungenAlarmSchnellalarm verfügbar.

Muss ich WLAN oder Daten aktivieren, um Online-Radio als Alarm zu verwenden?

Unter Android 6.0 und höher kann Alarm Clock Xtreme Ihr WLAN oder Ihre Daten aktivieren, wenn Ihr Wecker den gewählten Online-Radiosender aktivieren und abspielen soll. Unter Android 5.0 und früher müssen Sie sicherstellen, dass WLAN oder Daten aktiviert sind, um eine Online-Radiostation als Alarmton zu verwenden.

Erinnerungen

Wie stelle ich eine Erinnerung ein?

Tippen Sie auf das +-Symbol auf der Hauptseite rechts unten und wählen Sie dann Erinnerung aus. Passen Sie das Erinnerungsverhalten an und tippen Sie anschließend auf Speichern in der rechten oberen Ecke.

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gewähren Sie Alarm Clock Xtreme die Berechtigung, Benachrichtigungen anzuzeigen, während Sie andere Apps verwenden. Wenn Sie diese Berechtigung nicht erteilen, wird die Erinnerung möglicherweise nicht angezeigt.

Navigieren Sie zur Anzeige aller gespeicherten Erinnerungen zu Menü (drei Striche) ▸ Erinnerungen.

Wie kann ich meine Erinnerungen anpassen?

Navigieren Sie zum Menü (drei Striche) ▸ Erinnerungen. Wählen Sie entweder eine vorhandene Erinnerung aus oder tippen Sie auf Erinnerung hinzufügen, um eine neue Erinnerung zu erstellen.

Die folgenden Anpassungsoptionen stehen zur Verfügung:

  • Symbol: Wählen Sie das Symbol aus, das in Ihrer Benachrichtigung angezeigt wird.
  • Erinnere mich an...: Geben Sie den Benachrichtigungstext ein.
  • Wird nicht wiederholt: Geben Sie an, wie regelmäßig die Erinnerung wiederholt werden soll. Falls Sie eine einmalige Erinnerung konfigurieren möchten, die sich also nicht wiederholt, dann stellen Sie sicher, dass Wird nicht wiederholt ausgewählt ist. Konfigurieren Sie zusätzliche Einstellungen, um genau zu definieren, wann die Benachrichtigung angezeigt werden und wie lange sie aktiv bleiben soll.
  • Priorität: Geben Sie die Benachrichtigungsgröße an. Wählen Sie Hohe Priorität, um die Benachrichtigung im Vollbildmodus anzuzeigen, oder Niedrige Priorität, um die Benachrichtigung als kleines Popup anzuzeigen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, tippen Sie auf i.
  • Sound: Wählen Sie den bevorzugten Benachrichtigungston oder erstellen Sie eine stille Benachrichtigung über die Geräteeinstellungen.
  • Vibration: Tippen Sie auf Öffnen, um Vibrationen über die Geräteeinstellungen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Tippen Sie rechts oben auf Speichern, um die angepassten Einstellungen für Erinnerungen zu speichern.

Wie kann ich eine Erinnerung löschen?

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Erinnerungen.
  2. Tippen Sie auf eine Erinnerung und wischen Sie nach links, bis sie verschwindet.

Funktionen und Nutzung

Wie stelle ich einen Timer ein?

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Timer.
  2. Geben Sie die gewählte Timer-Dauer ein oder wählen Sie eine voreingestellte Dauer.
Sie können die voreingestellte Dauer bearbeiten, die jedes Mal erscheinen, wenn Sie einen Timer einstellen, indem Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) in der oberen rechten Ecke des Ziffernblocks tippen.
  1. Tippen Sie auf Timer starten.

Während ein Timer läuft, können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Erhöhen Sie die Timerdauer: Tippen Sie auf +1:00, um die Timer-Dauer um eine Minute zu verlängern.
  • Halten Sie den Timer an: Tippen Sie auf das Anhalten-Symbol neben einem Timer.
  • Benennen Sie den Timer: Tippen Sie auf das Symbol (drei Punkte) neben einem Timer, dann wählen Sie Umbenennen aus.
  • Starten Sie den Timer neu: Tippen Sie auf das Anhalten-Symbol und dann auf das Symbol Aktualisieren.
  • Verdoppeln Sie den Timer: Tippen Sie auf das Symbol (drei Punkte) neben einem Timer und wählen Sie Verdoppeln.
  • Vergrößern Sie den Timer: Tippen und halten Sie einen laufenden Timer, um die verbleibende Zeit im Vollbildmodus anzuzeigen.
  • Weitere Timer hinzufügen: Tippen Sie auf das +-Symbol auf der Hauptseite rechts unten, um mehrere Countdown-Timer zu erstellen und gleichzeitig auszuführen.

Wie kann ich einen Timer entfernen?

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Timer.
  2. Falls der zu löschende Timer aktuell ausgeführt wird, tippen Sie auf das Symbol für Anhalten.
  3. Tippen Sie auf den Timer und wischen Sie nach links, bis er verschwindet.

Falls Sie versehentlich einen Timer löschen, stellen Sie ihn wieder her, indem Sie auf die Schaltfläche Rückgängig tippen, die kurz am unteren Fensterrand angezeigt wird.

Wie verwende ich die Stoppuhr?

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Stoppuhr.
  2. Tippen Sie auf das Abspielen-Symbol am unteren Bildschirmrand, um den Timer zu starten.

Die folgenden Optionen sind beim Ausführen der Stoppuhr verfügbar:

  • Tippen Sie auf Runde tippen, um Zeitsegmente zu erfassen, während die Stoppuhr läuft.
  • Tippen Sie auf das Anhalten-Symbol am unteren Bildschirmrand.
  • Tippen Sie unten links auf Zurücksetzen, um den Timer auf Null zurückzusetzen, wodurch die erfasste Zeit und die Rundeninformationen gelöscht werden.

Kann ich meine Stoppuhr-Ergebnisse öffentlich machen?

Ja. Sie können Ihre Ergebnisse direkt nach Verwendung der Stoppuhrfunktion freigeben:

  1. Falls die Stoppuhr noch läuft, tippen Sie auf das Anhalten-Symbol.
  2. Tippen Sie rechts unten auf Teilen.
  3. Wählen Sie die E-Mail- oder Messaging-Anwendung aus, mit der Sie Ihre Ergebnisse teilen möchten.
  4. Führen Sie die erforderlichen Schritte in der ausgewählten App aus, um Ihre Ergebnisse zu teilen.

Was ist ein Mein Tag?

My Day-Dashboard wird standardmäßig jedes Mal angezeigt, wenn Sie einen Alarm schließen. Sie können Ihr My Day-Dashboard jederzeit auch über Menü (drei Striche) ▸ My Day aufrufen.

My Day-Dashboard ist ein Organisationstool, das standardmäßig folgende Informationen anzeigt:

  • Der nächste geplante Alarm.
  • Ihre lokale tägliche Wettervorhersage.
  • Alle für den Tag geplanten Veranstaltungen. Wenn Sie My Day zum ersten Mal verwenden, tippen Sie auf Meinen Kalender synchronisieren, um Alarm Clock Xtreme mit allen Kalendern zu synchronisieren, die mit Ihrem Gerät verknüpft sind.

Sie können auch bequem Musik über My Day-Dashboard abspielen. Tippen Sie auf das Symbol (drei Punkte) im Bereich Musik abspielen, um die Musik anzugeben, die Sie über das My Day-Dashboard aufrufen können. Wählen Sie ein bestimmtes Lied, einen bestimmten Interpreten, eine bestimmte Wiedergabeliste oder einen bestimmten Online-Radiosender oder starten Sie eine App (z. B. Spotify).

Was ist Nachtuhr?

Falls Sie nachts aufwachen, können Sie mit der Nachtuhr sofort die Uhrzeit anzeigen, ohne erst nach Ihrem Gerät greifen oder es entsperren zu müssen. Um eine Vorschau der Nachtuhr anzuzeigen, navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Nachtuhr.

Über die Nachtuhreinstellungen können Sie sicherstellen, dass die Nachtuhr automatisch angezeigt wird, bevor Sie einschlafen.

Kann ich Alarm Clock Xtreme mit meiner Stimme steuern?

Ja. Mit Alarm Clock Xtreme können Sie Sprachbefehle über die Funktion Hey Google verwenden, die auf den meisten Android-Geräten verfügbar ist. Ausführliche Anweisungen zur Verwendung von Sprachbefehlen mit Alarm Clock Xtreme finden Sie im folgenden Artikel:

Muss ich mein Gerät ständig aufladen, während ich Alarm Clock Xtreme verwende?

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Gerät über Nacht aufzuladen, wenn Sie einen Alarm für den Morgen eingestellt haben, da der Alarm möglicherweise nicht funktioniert, wenn das Gerät aufgrund einer unzureichenden Akkuaufladung ausgeschaltet wurde.

Einstellungen

Kann ich meine Einstellungen für Alarm Clock Xtreme beibehalten, wenn ich mein Gerät wechsle oder wiederherstelle?

Unter Android 6.0 und höher wird Alarm Clock Xtreme mit Ihrem Google-Konto verknüpft. Das heißt, wenn Sie zu einem neuen Gerät wechseln oder Ihr aktuelles Gerät zurücksetzen, behält die App die konfigurierten Alarme und anderen Einstellungen bei, solange Sie in demselben Google-Konto angemeldet sind. Eine automatische Sicherung ist derzeit unter Android 5.0 und darunter nicht möglich.

Aus Platzgründen ist die automatische Sicherung nicht in der Lage, benutzerdefinierte MP3s wiederherzustellen, die Sie als Alarmtöne verwenden.

Was ist der Urlaubs-Modus?

Wenn der Urlaubs-Modus aktiviert ist, werden alle Alarme für einen festgelegten Zeitraum deaktiviert. So aktivieren Sie den Urlaubs-Modus:

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Alarm.
  3. Tippen Sie auf den Schieberegler neben dem Urlaubs-Modus, sodass er von Grau (AUS) zu Blau (EIN) wechselt.
  4. Tippen Sie auf Bestätigen.
  5. Geben Sie Startdatum und Enddatum an.

Alarme werden zum vorgegebenen Enddatum automatisch wieder aktiviert. Sie können den Urlaubs-Modus jederzeit abbrechen oder das Enddatum ändern, indem Sie im Hauptbildschirm der App auf Anpassen tippen.

Was ist Alarm-Vorlage?

Mit der Alarmvorlage können Sie die Einstellungen anpassen, die standardmäßig jedes Mal angezeigt werden sollen, wenn Sie einen neuen Standardalarm erstellen. So rufen Sie auf Ihre Alarmvorlage auf und bearbeiten sie:

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf AlarmAlarmvorlage.
  3. Konfigurieren Sie Ihre Einstellungen für den Standardalarm.

Änderungen an der Alarmvorlage wirken sich nicht auf Ihre vorhandenen Standardalarme aus.

Sie können die Einstellungen für jeden der vorhandenen Standardalarme sofort als Alarmvorlage anwenden. Tippen Sie auf der Hauptseite der App auf einen vorhandenen Alarm, wählen Sie das Symbol (drei Punkte) rechts oben im Bildschirm zur Bearbeitung des Alarms, und wählen Sie Als Vorlage festlegen.

Wie kann ich meine Timer anpassen?

Ja. So rufen Sie die Timer-Einstellungen auf:

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Timer.
  3. Passen Sie die Timer-Einstellungen Ihren Anforderungen entsprechend an. Diese Optionen umfassen:
    • Sound: Wählen Sie den Klang aus, der nach Ablauf eines Timers ausgelöst wird, und stellen Sie die Lautstärke ein. Zu den Optionen zählen Klingelton, Musik auf dem Gerät, Online-Radiosender und Lautlos.
    • Überschreiben der Systemlautstärke (standardmäßig aktiviert): Stellt sicher, dass ein Timer mit der in den Timer-Einstellungen angegebenen Lautstärke ertönt, unabhängig von der aktuellen Gerätelautstärke.
    • Lautstärke erhöhen: Per Voreinstellung erhöht sich die Lautstärke des Timers nach 1 Minute. Tippen Sie auf diesen Bereich und wählen Sie Deaktiviert, wenn die Lautstärke nicht erhöht werden soll. Tippen Sie alternativ auf Einrichten, um einen alternativen Zeitraum anzugeben.
    • Vibration: Geben Sie an, wie stark das Gerät vibrieren soll, wenn ein Timer abgelaufen ist. Sie können die Vibration für Timer deaktivieren, indem Sie Ohne auswählen.
    • Bildschirm eingeschaltet lassen (standardmäßig aktiviert): Diese Einstellung hält den Bildschirm Ihres Geräts aktiv, während ein Timer läuft.
    • Voreingestellte Zeiten: Passen Sie die 3 voreingestellten Zeitoptionen an, die jedes Mal auf dem unteren Rand des Nummernblocks angezeigt werden, wenn Sie einen neuen Timer erstellen.

Ihre angepassten Einstellungen gelten standardmäßig für alle zukünftigen Timer.

Lässt sich eine Stoppuhr mit verschiedenen Schaltflächen steuern?

Ja. Sie können die Stoppuhreinstellungen so konfigurieren, dass Sie mit den Lautstärkereglern eine Stoppuhr starten und anhalten oder Rundenzeiten aufzeichnen können. Dies ist nützlich, falls Sie während des Trainings die Stoppuhrfunktion verwenden. So passen Sie die Stoppuhreinstellungen an:

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Wählen Sie Stoppuhr aus.
  3. Tippen Sie auf den grauen Schieberegler (AUS) neben Lautstärkeregelung, damit er sich blau färbt (EIN).

Kann ich die Informationen anpassen, die nach dem Löschen eines Alarms angezeigt werden?

Ja. Sie können angeben, welche Informationen auf dem My Day-Dashboard angezeigt werden oder verhindern, dass My Day-Dashboard jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie einen Alarm schließen.

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf My Day-Dashboard.
  3. Folgende Optionen sind verfügbar:
    • Anzeigen nach Standardalarm (standardmäßig aktiviert): Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie My Day-Dashboard nach dem Schließen eines Standardalarms nicht sehen möchten.
    • Nach Schnellalarm anzeigen (standardmäßig aktiviert): Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie My Day-Dashboard nach dem Schließen eines Schnellalarms nicht sehen möchten.
    • Meine Kalenderereignisse (standardmäßig aktiviert): Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie Kalenderereignisse auf Ihrem My Day-Dashboard nicht sehen möchten.
    • Wettervorhersage (standardmäßig aktiviert): Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie keine lokale tägliche Wettervorhersage auf dem My Day-Dashboard sehen möchten.

Kann ich die Nachtuhr so konfigurieren, dass sie automatisch angezeigt wird?

Ja. So konfigurieren Sie Ihre Nachtuhreinstellungen:

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Nachtuhr.
  3. Tippen Sie auf Automatischer Modus und wählen Sie die gewünschte Option aus:
    • Aus (standardmäßig ausgewählt): Nachtuhr wird erst angezeigt, wenn Sie manuell über Menü (drei Striche) ▸ Nachtuhr darauf zugreifen.
    • Bezogen auf den Alarm: Die Nachtuhr wird eine bestimmte Zeit vor dem nächsten geplanten Alarm angezeigt und dann ausgeblendet, sobald der Alarm ausgelöst wurde. Tippen Sie auf Zeit bis zum nächsten Alarm, um genau festzulegen, wann die Nachtuhr angezeigt werden soll.
    • Zeitbereich: Die Nachtuhr wird für einen bestimmten Zeitraum angezeigt. Definieren Sie den gewählten Zeitraum, indem Sie auf Aktiv ab und Aktiv bis tippen.
  4. Wenn Sie die Nachtuhr so konfiguriert haben, dass sie automatisch angezeigt wird, können Sie die folgenden zusätzlichen Einstellungen anpassen:
    • Mein Gerät sollte sich aufladen (standardmäßig aktiviert): Die Nachtuhr wird nur angezeigt, wenn das Gerät aufgeladen wird. Da die Verwendung der Nachtuhr den Akku entladen kann, ist dies die empfohlene Einstellung.
  5. Tippen Sie auf den Zurück-Pfeil, um Ihre Einstellungen zu speichern und zum Hauptbildschirm Einstellungen zurückzukehren.

Die Nachtuhr erscheint nun automatisch nach Ihren Wünschen.

Die Nachtuhr wird nur angezeigt, wenn das Gerät 30 Minuten oder länger inaktiv war. Wenn Sie Ihr Gerät benutzen, während die Nachtuhr angezeigt werden soll, dann wird diese automatisch verzögert.

Lässt sich Alarm Clock Xtreme auch auf das 12-Stunden-Zeitformat einstellen?

Ja. Verwendung des 12-Stunden-Zeitformats anstelle des 24-Stunden-Zeitformats:

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf den blauen Schieberegler (EIN) neben 24-Stunden-Format verwenden, damit er sich grau färbt (AUS).

Alle Alarme und Erinnerungen werden jetzt im 12-Stunden-Zeitformat angezeigt. Beispielsweise wird 15:00 Uhr als 3:00 Uhr angezeigt.

Wie kann ich die Benachrichtigungen von Alarm Clock Xtreme anpassen?

  1. Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Benachrichtigungen.
  3. Um einen Benachrichtigungstyp zu deaktivieren, tippen Sie auf den blauen (ON) Schieberegler, sodass er grau (OFF) wird.
Die sogenannte „Sticky Benachrichtigung“ bezieht sich auf eine Android-Benachrichtigung, die Sie nur durch Interaktion mit der zugehörigen App entfernen können. Sie können eine sogenannte „Sticky Benachrichtigung“ nicht mittels Wischen entfernen. Eine Alarm Clock Xtreme-Benachrichtigung, die eine laufende Stoppuhr anzeigt, wird beispielsweise beim Zurücksetzen der Stoppuhr entfernt.

Alarm Clock Premium

Was ist Alarm Clock Premium?

Die neueste Version von Alarm Clock Xtreme enthält den Shop Alarm Clock Premium, in dem Sie nur die kostenpflichtigen Funktionen erwerben können, die Sie auch tatsächlich nutzen möchten. So sparen Sie Geld und haben die Möglichkeit, die App genau nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben zu konfigurieren. Um auf Alarm Clock Premium zuzugreifen und mehr über die Premium-Artikel zu erfahren, die Sie erwerben können, tippen Sie auf das Stern-Symbol in der rechten oberen Ecke des Hauptfensters der App.

Sie können jeden Artikel im Alarm Clock Premium-Shop gegen eine einmalige Zahlung erwerben. Sobald Sie einen Artikel gekauft haben, können Sie ohne weitere Zahlungen darauf zugreifen, solange Sie die Alarm Clock Xtreme-App verwenden.

Was kann ich über den Alarm Clock Premium-Shop kaufen?

Derzeit sind die folgenden Premium-Artikel verfügbar:

  • Alles in einem: Erwerben Sie alle Premium-Artikel, die derzeit im Alarm Clock Premium-Shop erhältlich sind.
  • Werbefrei: Entfernen Sie Anzeigen von Drittanbietern von Alarm Clock Xtreme.
  • Themen: Standardmäßig sind Sie auf das Thema Berg beschränkt. Mit diesem Artikel haben Sie zusätzlich Zugriff auf die Themen Wüste, Stadt und Dschungel.
  • Unbegrenzte Erinnerungen: Per Voreinstellung sind Sie auf 3 aktive Erinnerungen beschränkt. Mit dieser Optionen können Sie eine unbegrenzte Anzahl an aktiven Erinnerungen einrichten.
  • QR-Code-Rätsel: Konfigurieren Sie Alarme, die Sie nur durch das Scannen eines QR/Barcodes schließen können.
  • Direkter Support: Wenn Sie einen der oben aufgeführten Premium-Artikel erewerben, können Sie zusätzlich die Option Direkter Support verwenden, um Probleme direkt mit einem AVG-Support-Agenten zu beheben.

Kann ich einen Premium-Artikel testen, bevor ich ihn kaufe?

Ja. Kostenlose Testversionen sind für die folgenden Premium-Artikel erhältlich:

  • Themen: Navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Themen. Tippen Sie auf Kostenlose Testversion, um für einen begrenzten Zeitraum auf Themen zuzugreifen.
  • QR-Code-Rätsel: Tippen Sie beim Erstellen eines neuen Alarms auf Rätsel schließenQR/Barcode. Tippen Sie auf Kostenlose Testversion, um dieses Rätsel für eine begrenzte Zeit zu verwenden.

Wie kann ich Anzeigen von Drittanbietern von Alarm Clock Xtreme entfernen?

Werbefrei ist einer der Premium-Artikel, die über den Alarm Clock Premium-Shop erhältlich sind. So entfernen Anzeigen von Drittanbietern aus Alarm Clock Xtreme:

  1. Tippen Sie auf das Star-Symbol in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms der App.
  2. Tippen Sie auf den Werbefrei-Abschnitt, um ausschließlich diesen Artikel zu erwerben. Tippen Sie alternativ auf Alles in einem, um alle Premium-Artikel zu kaufen.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Kaufen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Alarm Clock Xtreme zeigt keine Werbeanzeigen von Drittanbietern mehr an.

Kann ich meine Premium-Artikel weiterhin verwenden, wenn ich mein Gerät wechsele oder wiederherstelle?

Ja. Premium-Artikel sind auf allen Geräten mit installiertem Alarm Clock Xtreme gültig, die mit Ihrem Google-Konto verbunden sind.

Fehlerbehebung

Wie kann ich Alarm Clock Xtreme deinstallieren?

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts auf das Google Play Store-Symbol, um den Store zu öffnen.
  2. Suchen Sie nach Alarm Clock Xtreme.
  3. Tippen Sie von der Alarm Clock Xtreme-Produktseite aus auf DeinstallierenOK.

Alarm Clock Xtreme wurde jetzt von Ihrem Android-Gerät deinstalliert.

Warum funktioniert Alarm Clock Xtreme nicht mehr?

Wenn ein geplanter Alarm nicht zur angegebenen Zeit ertönt, wurde Alarm Clock Xtreme möglicherweise von einer anderen App oder Systemeinstellung gestoppt, um Speicher oder den Akku Ihres Geräts zu schützen.

Um die Empfehlungen darüber abzurufen, wie Sie die Zuverlässigkeit von Alarm Clock Xtreme für Ihren spezifischen Gerätetyp verbessern können, navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Hilfe und FAQEmpfehlungen.

Alternativ finden Sie im folgenden Artikel detaillierte Anweisungen, die verhindern sollen, dass das Gerät den Alarm Clock Xtreme bei einer Auswahl der beliebtesten Gerätetypen zwangsweise stoppt:

Warum sehe ich Werbeanzeigen in Alarm Clock Xtreme?

Um die laufende Weiterentwicklung von Alarm Clock Xtreme zu unterstützen, enthält die App Anzeigen, die unaufdringlich sind und die Nutzung der App nicht behindern. Werbefrei ist einer der Premium-Artikel, die über den Alarm Clock Premium-Shop erhältlich sind. So entfernen Anzeigen von Drittanbietern aus Alarm Clock Xtreme:

  1. Tippen Sie auf das Stern-Symbol in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms der App.
  2. Tippen Sie auf den Werbefrei-Abschnitt, um ausschließlich diesen Artikel zu erwerben. Tippen Sie alternativ auf Alles in einem, um alle Premium-Artikel zu kaufen.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Kaufen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Wie kann ich Hilfe erhalten oder dem AVG-Support ein Problem melden?

Direkter Support ist nur verfügbar, wenn Sie mindestens einen Premium-Artikel im Alarm Clock Premium-Shop gekauft haben.

Um die Option „Direkter Support“ verwenden und sich an einen Mitarbeiter des AVG-Supports direkt wenden zu können, navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Direkter Support. Geben Sie Ihre Nachricht ein und geben Sie eine E-Mail-Adresse für zukünftige Korrespondenz an. Tippen Sie anschließend auf Senden.

Falls kein direkter Support verfügbar ist, navigieren Sie zu Menü (drei Striche) ▸ Hilfe und FAQ. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Empfehlungen: Bietet Tipps zur Zuverlässigkeit, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihr Gerät Alarm Clock Xtreme nicht zwangsweise stoppt. Dies ist nützlich, falls ein geplanter Alarm nicht ausgelöst wird oder sich die App nicht wie erwartet verhält.
  • FAQ: Öffnet eine Liste häufig gestellter Fragen zu Alarm Clock Xtreme.
  • Alarm Clock Xtreme 6.x für Android
  • Google Android 5.0 (Lollipop, API 21) oder höher

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt