Support für Privatanwender

AVG Battery Saver für Windows – FAQs

Allgemeines

Was ist AVG Battery Saver?

AVG Battery Saver ist ein Tool, das Ihre Akkulaufzeit durch Verringerung des internen und externen Strombedarfs verlängert. Mit AVG Battery Saver können Sie zwischen den folgenden Modi wechseln, um die Leistung Ihres Akkus effektiv zu verwalten:

  • Maximal: Verwendet unsere Standardeinstellungen zum Energiesparen, um die Akkulaufzeit Ihres Geräts zu maximieren.
  • Benutzerdefiniert: Verwendet Ihre benutzerdefinierten Energiespareinstellungen, um das Geräteverhalten an Ihre Bedürfnisse und Prioritäten anzupassen.
  • Aus: Schaltet die Stromspareinstellungen im AVG Battery Saver aus, damit Ihr Gerät gemäß den aktuellen Windows-Einstellungen ausgeführt werden kann.

Ist AVG Battery Saver kostenlos?

Nein. AVG Battery Saver ist ein kostenpflichtiges Produkt, für das ein Abonnement erforderlich ist. Sie können ein AVG Battery Saver-Abonnement über den AVG Shop erwerben.

Wie verbessert AVG Battery Saver die Akkulaufzeit?

Wenn AVG Battery Saver aktiviert ist, verlängert die Anwendung die Akkulaufzeit, indem sie die Prozessorfrequenz senkt, die Anzeigeeinstellungen optimiert und unnötige Stromverbrauchswerte begrenzt.

Wie genau AVG Battery Saver Ihre Akkulaufzeit verlängert, hängt davon ab, welcher Energiesparmodus aktiviert ist. Wählen Sie über das Dashboard „AVG Battery Saver“ die Option Maximum, Benutzerdefiniert oder Aus.

Lässt AVG Battery Saver mein Gerät langsamer laufen?

AVG Battery Saver wirkt sich nicht auf die Geschwindigkeit oder Leistung Ihres Geräts aus, es sei denn, die Anwendung ist eingeschaltet.

Wenn AVG Battery Saver eingeschaltet ist und im Maximal-Modus ausgeführt wird, sollten Sie in der Lage sein, alltägliche Aufgaben auf Ihrem Gerät auszuführen, ohne dass Geschwindigkeit oder Leistung merklich sinken.

Wenn Sie anspruchsvollere Aufgaben ausführen und dennoch die Akkulaufzeit Ihres Geräts verlängern müssen, empfehlen wir, den benutzerdefinierten Modus zu konfigurieren und zu aktivieren. Mit diesen Einstellungen können Sie genau kontrollieren, wie AVG Battery Saver Ihre Akkulaufzeit verlängert. Sie können beispielsweise AVG Battery Saver so konfigurieren, dass die Prozessorleistung in Echtzeit an die aktuellen Systemanforderungen angepasst wird, oder sicherstellen, dass AVG Battery Saver die Prozessorleistung überhaupt nicht beeinträchtigt.

Download und Installation

Welche Systemanforderungen gelten für AVG Battery Saver?

  • Windows 10, außer Mobile und IoT Core Edition (32 oder 64-Bit); Windows 8/8.1, außer RT und Starter Edition (32 oder 64-Bit); Windows 7 SP1 oder höher, alle Editionen (32 oder 64-Bit)
  • Vollständig mit Windows kompatibler PC mit Intel Pentium 4-/AMD Athlon 64-Prozessor oder höher (Unterstützung von SSE2-Anweisungen erforderlich)
  • 256 MB RAM oder mehr
  • 400 MB freier Festplattenspeicher
  • Zum Download des Programms ist eine Internetverbindung erforderlich
  • Als optimale Standard-Bildschirmauflösung werden mindestens 1024 x 768 Pixel empfohlen

Wie kann ich AVG Battery Saver herunterladen und installieren?

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die AVG Battery Saver-Installationsdatei herunterzuladen und im vorgesehenen Ordner auf Ihrem PC zu speichern (in der Standardeinstellung werden heruntergeladene Dateien im Ordner Downloads abgelegt). Laden Sie AVG Battery Saver für Windows herunter
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Einrichtungsdatei avg_battery_saver.exe und wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen aus.
  3. Klicken Sie nach Aufforderung zur Freigabe der Berechtigung im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  4. Wählen Sie Installieren aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

Detaillierte Anweisungen zur Installation finden Sie im folgenden Artikel:

Abonnement und Aktivierung

Wie aktiviere ich mein AVG Battery Saver-Abonnement?

Detaillierte Anweisungen zur Aktivierung finden Sie im folgenden Artikel:

Kann ich AVG Battery Saver auf mehreren PCs und Plattformen nutzen?

AVG Battery Saver ist derzeit nur für Geräte verfügbar, die Microsoft Windows 7 SP1 oder höher nutzen. Sie können dieses Produkt nicht gleichzeitig auf mehreren PCs nutzen, Ihr Abonnement aber von einem PC auf einen anderen übertragen.

Wie kann ich mein Abonnement von AVG Battery Saver auf einen anderen PC übertragen?

So übertragen Sie Ihr Abonnement auf einen anderen PC:

  1. Deinstallieren Sie AVG Battery Saver vom vorherigen PC.
  2. Installieren Sie AVG Battery Saver auf dem neuen PC.
  3. Aktivieren Sie AVG Battery Saver auf dem neuen PC.

Funktionen und Einstellungen

Was muss ich tun, um den AVG Battery Saver zu nutzen?

Eine ausführliche Anleitung zur Verwendung von AVG Battery Saver finden Sie im folgenden Artikel:

Was ist die „Aus“-Kachel?

Wählen Sie die Kachel Aus im Anwendungs-Dashboard aus, um alle Energiespareinstellungen von AVG Battery Saver zu deaktivieren. Dies bedeutet, dass Ihr Gerät gemäß den aktuellen Windows-Einstellungen ausgeführt wird.

Wenn Aus ausgewählt ist, können Sie WLAN, Bluetooth und Helligkeit weiterhin über die Kacheln im AVG Battery Saver-Dashboard verwalten.

Was ist die Kachel „Benutzerdefiniert“?

Wählen Sie die Kachel Benutzerdefiniert im Anwendungs-Dashboard aus, um AVG Battery Saver im benutzerdefinierten Modus auszuführen. Das heißt, dass die Anwendung das Systemverhalten gemäß Ihren aktuellen Einstellungen im benutzerdefinierten Modus anpasst. Diese Option ist ideal, wenn Sie genau steuern möchten, welche Aktionen AVG Battery Saver ausführt, um die Lebensdauer Ihres Akkus zu verlängern (z. B. wenn Sie die Anzeigeeinstellungen optimieren möchten, ohne die Prozessorfrequenz zu verringern).

Wenn Sie Ihre Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus noch nicht konfiguriert haben, klicken Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) auf der Benutzerdefiniert-Kachel.

Was ist die „Maximal“-Kachel?

Wählen Sie die Kachel Maximal auf dem Dashboard von AVG Battery Saver, um den AVG Battery Saver gemäß unseren Standardeinstellungen zum Energiesparen auszuführen. Diese Einstellungen sind von AVG zum Maximieren der Akkulaufzeit Ihres Gerätes vorkonfiguriert.

Wenn Maximal ausgewählt ist verlängert AVG Battery Saver Ihre Akkulaufzeit, indem es die Prozessorfrequenz senkt, Ihre Display-Einstellungen optimiert und unnötige Energiefresser begrenzt.

Wie weiß ich, wann AVG Battery Saver aktiviert ist?

Wenn im AVG Battery Saver-Dashboard die Kachel Maximal oder Benutzerdefiniert ausgewählt ist, wird die Anwendung aktiviert und es werden Maßnahmen ergriffen, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Die einzelnen Aktionen hängen von der ausgewählten Kachel ab. Wenn im AVG Battery Saver-Dashboard die Kachel AUS ausgewählt ist, wird die Anwendung deaktiviert und es werden keine Maßnahmen ergriffen, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Wenn der AVG Battery Saver aktiviert ist und die Akkulaufzeit Ihres Geräts aktiv verlängert, wird auf dem AVG Battery Saver-Symbol in Ihrer Windows-Taskleiste ein grüner Punkt angezeigt.

Wie konfiguriere ich die Einstellungen für AVG Battery Saver?

Die Einstellungen für AVG Battery Saver lassen sich in zwei Abschnitte aufteilen:

1) Allgemeine Einstellungen

Die Einstellungen Allgemein gelten immer für Ihr Gerät, unabhängig davon, welcher AVG Battery Saver-Modus aktiviert ist.

Um die allgemeinen Einstellungen aufzurufen, gehen Sie zu MenüEinstellungenAllgemein. Sie können Einstellungen in den folgenden Kategorien konfigurieren:

  • Battery Saver: Legen Sie das Standardverhalten von AVG Battery Saver fest, wenn Ihr PC an das Stromnetz angeschlossen ist bzw. wenn er es nicht ist.
  • Sprache: Legen Sie Ihre bevorzugte Sprache für die Benutzeroberfläche von AVG Battery Saver fest.
  • Benachrichtigungen: Wählen Sie aus, welche Benachrichtigungen von AVG Battery Saver angezeigt werden.
  • Dateneinstellungen: Bestimmen Sie, wie Ihre anonymen Nutzungsdaten weitergeleitet werden, und ob Sie weitere Produktangebote erhalten möchten.
  • Symbol auf der Taskleiste: Geben Sie an, ob das Symbol in der Taskleiste von AVG Battery Saver beim Start angezeigt werden soll.
  • Fehlerbehebung: Wählen Sie diese Option, um App-Absturzprotokolle zu erstellen, die Sie zur Fehlerbehebung an den AVG-Support senden können.

2) Einstellungen „Benutzerdefinierte Modus“

Die Einstellungen für Benutzerdefinierte Modus gelten nur dann für Ihr Gerät, wenn der benutzerdefinierte Modus auch aktiviert wurde.

Weitere Informationen über die Optionen, die in den Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus verfügbar sind, finden Sie in den folgenden Abschnitten dieses Artikels:

Wie konfiguriere ich die Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus?

Die konfigurierten Einstellungen für Benutzerdefinierter Modus gelten nur dann für Ihr Gerät, wenn Benutzerdefiniert auf dem AVG Battery Saver-Dashboard aktiviert wird.

Um die Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus aufzurufen, gehen Sie zu MenüEinstellungenBenutzerdefinierter Modus. Klicken Sie auf die entsprechende Kachel im linken Bereich, um folgende Einstellungen zu konfigurieren:

  • Bildschirm und Anzeige:
    • Bildschirmhelligkeit: Geben Sie die Bildschirmhelligkeit an.
    • Adaptive Hintergrundbeleuchtung: Dimmt die Hintergrundbeleuchtung Ihres PCs und verbessert gleichzeitig das Bild. Maximale Einsparungen: Maximiert die Akkulaufzeit, kann jedoch beim Ansehen von Videos oder Spielen zu Flackern führen.
    • Adaptive Helligkeit: Passt die Bildschirmhelligkeit automatisch an die Lichtstärke der Umgebung an. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, wird die Batterie schneller entladen. Wir empfehlen daher, sie zu deaktivieren, um die Batterielebensdauer zu verlängern.
    • Anzeige ausschalten nach: Geben Sie an, nach welchem inaktiven Zeitraum Ihre Anzeige ausgeschaltet wird.
    • Desktop-Hintergrundeinstellungen (Diashow): Deaktivieren oder aktivieren Sie spezielle Windows-Desktop-Einstellungen wie Transparenz und Diashows, die einen großen Stromverbrauch verursachen.
  • Hardware und Geräte:
    • Prozessorleistung: Bestimmen Sie, wie die Prozessorleistung priorisiert wird:
      • Maximale Einsparungen: Energieeinsparungen haben immer Vorrang vor der Prozessorleistung. AVG Battery Saver senkt die CPU-Taktfrequenz und -spannung für maximale Energieeinsparungen.
      • Ausgewogen: Die Prozessorleistung wird nur dann priorisiert, wenn anspruchsvollere Aufgaben wie das Spielen von Spielen oder Videos ausgeführt werden müssen. AVG Battery Saver passt die Prozessorleistung an Ihre aktuellen Anforderungen an.
      • Maximale Leistung: Prozessorleistung hat immer Vorrang vor den Energieeinsparungen. AVG Battery Saver hat keine Auswirkung auf Ihre Prozessorleistung.
    • Meinen Laptop in den Energiesparmodus versetzen nach: Legen Sie fest, nach welchem inaktiven Zeitraum Ihr PC in den Energiesparmodus wechselt. Der Energiesparmodus ist ein Modus, in dem geöffnete Dokumente und Programme in den Speicher verschoben werden, während Sie den Betrieb Ihres PCs schnell wieder aufnehmen können.
    • Festplatte abschalten nach: Geben Sie an, nach welchem inaktiven Zeitraum Ihre Festplatte abgeschaltet wird.
    • PC in den Energiesparmodus versetzen nach: Legen Sie fest, nach welchem inaktiven Zeitraum Ihr PC in den Energiesparmodus wechselt. Der Ruhezustand ist ein Energiesparmodus, in dem geöffnete Dokumente und Programme auf die Festplatte verschoben werden, während Ihr PC abgeschaltet wird.
    • WLAN-Adaptereinstellungen: Bestimmen Sie das Systemverhalten, wenn Sie mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind.
      • Maximale Einsparungen: Priorisiert Energieeinsparungen, indem die Kommunikation Ihres WLAN-Adapters mit anderen Geräten eingeschränkt wird. Obwohl Sie weiterhin im Internet surfen und auf Cloud-Speicher zugreifen können, werden Webseiten und Online-Inhalte möglicherweise langsam geladen.
      • Ausgewogen: Passt Ihre WLAN-Konnektivität an die aktuellen Anforderungen an. Die Systemleistung wird bei Bedarf priorisiert, sodass Sie schnell Dateien herunterladen und auf Online-Inhalte zugreifen können.
      • Maximale Leistung: Prozessorleistung hat immer Vorrang vor den Energieeinsparungen. AVG Battery Saver schränkt Ihre WLAN-Konnektivität nicht ein.
    • WLAN-Leistungseinstellungen: Geben Sie an, was bei jeder Aktivierung des benutzerdefinierten Modus mit Ihrer WLAN-Verbindung geschieht.
    • Bluetooth-Leistungseinstellungen: Geben Sie an, was bei jeder Aktivierung des benutzerdefinierten Modus mit Ihrer Bluetooth-Verbindung geschieht.

Kann ich mehrere Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus festlegen?

Nein. AVG Battery Saver beinhaltet einen benutzerdefinierten Modus. Wenn Sie Ihre Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus ändern, gehen die zuvor festgelegten Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus verloren.

Wie kann ich die WLAN- und Bluetooth-Verbindung mit dem AVG Battery Saver verwalten?

Falls Sie Bluetooth und WLAN aktiviert lassen, wird viel Strom verbraucht, auch wenn Sie gar nicht mit diesen Diensten verbunden sind. Daher empfehlen wir, die Verbindung über die Schnellschalter am unteren Rand des AVG Battery Saver-Dashboards vorübergehend zu deaktivieren, wenn Sie derzeit kein Bluetooth und / oder WLAN verwenden:

  • Bluetooth: Klicken Sie auf den grünen Schieberegler (EIN), sodass er grau (AUS) wird, um Bluetooth vorübergehend zu deaktivieren. Um Bluetooth zu reaktivieren, klicken Sie auf den grauen (AUS) Schieberegler, sodass er zu grün (EIN) wechselt.
  • WLAN: Klicken Sie auf den grünen Schieberegler (EIN), sodass er zu grau (AUS) wechselt, um das WLAN vorübergehend zu deaktiviert. Um das WLAN zu reaktivieren, klicken Sie auf den grauen (AUS) Schieberegler, sodass er zu grün (EIN) wechselt.

Konfigurieren Sie außerdem, wie die WLAN- und / oder Bluetooth-Verbindung jedes Mal beeinflusst wird, wenn Sie den benutzerdefinierten Modus aktivieren:

  1. Auf diesem AVG Battery Saver-Dashboard klicken Sie auf Einstellungen (das Zahnradsymbol) auf der Benutzerdefiniert-Kachel.
  2. Wählen Sie Hardware und Geräte aus.
  3. In den WLAN-Leistungseinstellungen und / oder Bluetooth-Leistungseinstellungen wählen Sie eine der folgenden Einstellungen:
    • Ausschalten: Durch Aktivieren des benutzerdefinierten Modus wird Bluetooth / WLAN immer deaktiviert, auch wenn Sie mit diesen Diensten verbunden sind.
    • Ausschalten wenn nicht verbunden: Durch Aktivieren des benutzerdefinierten Modus wird Bluetooth / WLAN immer deaktiviert, wenn Sie nicht mit diesen Diensten verbunden sind.
    • Nicht ändern: Das Aktivieren des benutzerdefinierten Modus wirkt sich nicht auf Ihre Bluetooth / WLAN-Verbindung aus. Sie können die Verbindung zu diesen Diensten über die Kacheln unten im AVG Battery Saver-Dashboard oder über Ihre Windows-Einstellungen verwalten.

Fehlerbehebung

Wie kann ich AVG Battery Saver deinstallieren?

Detaillierte Anweisungen zur Deinstallation finden Sie im folgenden Artikel:

Kann ich verhindern, dass sich AVG Battery Saver automatisch aktiviert?

Standardmäßig aktiviert sich AVG Battery Saver automatisch, wenn Sie Ihr Gerät einschalten. Nachdem Sie Ihr Gerät wieder angeschlossen haben, wird AVG Battery Saver automatisch deaktiviert. So stellen Sie diese Einstellungen ein:

  1. Öffnen Sie den AVG Battery Saver und gehen Sie zu MenüEinstellungen.
  2. Stellen Sie sicher, dass AllgemeinBattery Saver im linken Bereich ausgewählt ist.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kästchen neben Battery Saver-Profil aktivieren, wenn PC nicht angeschlossen ist. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie zusätzlich auswählen, welches Profil standardmäßig aktiviert ist, wenn Sie Ihr Gerät vom Stromnetz trennen.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kästchen neben Battery Saver-Profil deaktivieren, wenn PC angeschlossen ist.

Was kann ich tun, wenn bei Verwendung von AVG Battery Saver keine WLAN-Verbindung hergestellt wird?

Stellen Sie sicher, dass der Schieberegler WLAN unten auf dem Anwendungs-Dashboard grün ist (EIN).

Ihr WLAN wird möglicherweise automatisch deaktiviert, wenn Sie Benutzerdefiniert aktivieren, falls Sie dieses Verhalten in Ihren Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus konfiguriert haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus zu überprüfen:

  1. Öffnen Sie den AVG Battery Saver und gehen Sie zu MenüEinstellungenBenutzerdefinierter Modus.
  2. Wählen Sie Hardware und Geräte aus.
  3. Um sicherzustellen, dass Wi-Fi aktiviert bleibt, wählen Sie Nicht ändern unter WLAN-Leistungseinstellungen.

Was kann ich tun, wenn bei Verwendung von AVG Battery Saver keine Bluetooth-Verbindung hergestellt wird?

Stellen Sie sicher, dass der Schieberegler Bluetooth unten auf dem Anwendungs-Dashboard grün ist (EIN).

Ihr Bluetooth wird möglicherweise automatisch deaktiviert, wenn Sie Benutzerdefiniert aktivieren, falls Sie dieses Verhalten in Ihren Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus konfiguriert haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Einstellungen für den benutzerdefinierten Modus zu überprüfen:

  1. Öffnen Sie den AVG Battery Saver und gehen Sie zu MenüEinstellungenBenutzerdefinierter Modus.
  2. Wählen Sie Hardware und Geräte aus.
  3. Um sicherzustellen, dass Bluetooth aktiviert bleibt, wählen Sie Nicht ändern unter Bluetooth-Leistungseinstellungen.
  • AVG Battery Saver 20.x für Windows
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt