Support für Privatanwender

Reparieren von AVG AntiVirus

Falls bestimmte Komponenten und Funktionen in AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE nicht korrekt funktionieren, empfehlen wir, die Installation mithilfe des AVG-Einrichtungsassistenten zu reparieren. Eine Reparatur der Installation wird empfohlen, um die folgenden Probleme mit Ihrer AVG-Anwendung zu beheben:

  • Bestimmte Funktionen können nicht ausgeführt werden.
  • Ein Scan ist eingefroren.
  • Ein Anwendungs-Update schlägt fehl.
Bei der Reparatur Ihrer AVG-Anwendung werden einige personalisierte Einstellungen ggf. beibehalten; andere werden jedoch möglicherweise auf die Standardkonfiguration zurückgesetzt.

Anweisungen

  1. Stellen Sie sicher, dass keine weitere Anwendung oder ein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem PC ausgeführt wird.
  2. Klicken Sie unter Windows mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche  Start und wählen Sie aus dem angezeigten Menü Apps und Features aus.
  3. Stellen Sie sicher, dass im linken Bereich Programme und Funktionen ausgewählt ist, klicken Sie auf AVG Internet Security oder auf AVG AntiVirus FREE und wählen Sie dann Deinstallieren aus.
  4. Klicken Sie bei entsprechender Aufforderung zur Freigabe von Berechtigungen im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  5. Sobald der AVG-Einrichtungsassistent angezeigt wird, klicken Sie auf Reparieren.
  6. Warten Sie, während das Setup-Programm AVG AntiVirus auf Ihrem PC repariert.
  7. Klicken Sie nach Abschluss der Reparatur auf Abgeschlossen.
  1. Stellen Sie sicher, dass keine weitere Anwendung oder ein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem PC ausgeführt wird.
  2. Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Win- und X-Tasten und wählen Sie aus dem angezeigten Menü Programme und Funktionen aus.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE und wählen Sie anschließend im Dropdown-Menü Deinstallieren aus.
  4. Klicken Sie bei entsprechender Aufforderung zur Freigabe von Berechtigungen im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  5. Sobald der AVG-Einrichtungsassistent angezeigt wird, klicken Sie auf Reparieren.
  6. Warten Sie, während das Setup-Programm AVG AntiVirus auf Ihrem PC repariert.
  7. Klicken Sie nach Abschluss der Reparatur auf Abgeschlossen.
  1. Stellen Sie sicher, dass keine weitere Anwendung oder ein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem PC ausgeführt wird.
  2. Klicken Sie unter Windows auf die Schaltfläche  Start und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  3. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren, wenn Sie die Standard-Kategorieansicht verwenden... ... oder klicken Sie auf Programme und Features, wenn Sie die Ansicht „Große Symbole / Kleine Symbole“ ausgewählt haben.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AVG Internet Security oder AVG AntiVirus FREE und wählen Sie anschließend im Dropdown-Menü Deinstallieren aus.
  5. Klicken Sie bei entsprechender Aufforderung zur Freigabe von Berechtigungen im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  6. Sobald der AVG-Einrichtungsassistent angezeigt wird, klicken Sie auf Reparieren.
  7. Warten Sie, während das Setup-Programm AVG AntiVirus auf Ihrem PC repariert.
  8. Klicken Sie nach Abschluss der Reparatur auf Abgeschlossen.
  • AVG Internet Security 20.x
  • AVG AntiVirus FREE 20.x
  • Microsoft Windows 10 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8.1 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 8 Home/Pro/Enterprise/Education – 32-/64-Bit
  • Microsoft Windows 7 Home Basic/Home Premium/Professional/Enterprise/Ultimate – Service Pack 1, 32-/64-Bit

Hat Ihnen der Artikel geholfen?

Kontakt